Silberfischchen im Wasser?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bist Du Dir sicher, dass die aus dem Wasserhahn kommen? Normalerweise kommen die aus irgendeiner Ritze in der Wand oder auch unter Umständen aus dem Abfluss. Also Silberfische sollten auf jeden Fall beseitigt werden! Aber ja nicht drauf treten, denn die weiblichen Silberfische haben zig Eier an ihrem Bauch, welche dann am Boden verteilt werden. Am besten Du holst im Baumarkt oder in der Drogerie spezielle Köderdosen und stellst diese auf, dann hast Du ruckzuck Ruhe.

Die Silberfischchen kommen mit Sicherheit nicht aus der Wasserleitung/Wasserhahn - denn es sind keine Fische (sondern "Urinsekten" - es gibt sie seit Millionen Jahren, lange vor den Sauriern schon). Sie sind "lichtscheu" und v.a. nachts unterwegs. Tage verbringen sie in feuchten Ritzen, also diese, z.B. mit Silikon, abdichten. Aber sie übertragen keine Krankheiten und sind eigentlich harmlos, ja fast nützlich, denn sie fressen Bakterien, Milben, Hautschuppen (aber auch Papier). Wahrscheinlich ist das Insektengift, das man gegen sie verwendet, für den Menschen schädlicher als es diese kleinen Tierchen sind. Gerade da, wo kleine Kinder auf dem Boden krabbeln, würde ich mit Gift vorsichtig sein. Und ein Silberfischchen zu verschlucken ist harmlos - die Magensäure tötet es ab.

Woran es liegt ? Wo es warm und feucht ist sind halt Silberfische. Die kommen vor genau wie Mücken oder Spinne. Unangenehm aber was solls. Geh mal in eine Drogerie da gibts so Mittel gegen die Viecher. Wenn du ein Silberfisch verschluckst passier nix...aber lass Silberfischchen in deinem Mund nicht zur Gewohnheit werden.

Wenns schmeckt... :-)

Silberfischchen gehören zu den Asseln, sind also Krebstiere und halten sich gerne da auf wo es feucht ist, was das Antreffen im Bad schon ganz gut erklärt. Nächtliche Streifzüge der Silberfischchen richtung Vorratsschrank oder Schlafzimmer dienen der Nahrungsbeschaffung, welche häufig aus Milben besteht. Wenn du diese Tierchen aus dem Wasserhahn kommen siehst, dann hat sich eins wohl kurz vorher aus Scheu darin verkrochen oder war trinken. Jetzt könnte natürlich noch ne ewige Diskussion über Sauberkeit losgehen, aber ich bin der Meinung, das ein Silberfischchen noch kein Hygienemangel ist. Daran merkt man, das man nicht alleine auf der Welt ist! ;-)

Stell einfach mal Fallen für Silberfische auf. Gibts FAST überall zu kaufen. Obs schädlich ist, wenn man sie verschluckt? Keine Ahnung, habe noch keine verschluckt. Sie sind auch viel zu schnell weg als daß man sie verschlucken könnte.

Was möchtest Du wissen?