Seit Wochen starkes Sodbrennen?

6 Antworten

Ich hatte das plötzlich damals vom Rauchen bekommen. Habe es dann stark reduziert und es wurde besser.

Langanhaltendes Sodbrennen ist aber ein Fall den du beim Arzt abklären solltest.

Zum Arzt gehen ist immer eine gute Idee. Vor allem, wenn es schon so lange andauert.

Was ist denn mit den klassischen Mitteln gegen Sodbrennen?

Talcid z.B. Wirken diese Mittel nicht?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe mir bisher nichts geholt, werde mal was ausprobieren aus der Apotheke.

Würd Rennie holen und schauen. Hab ich zusammen mit Vomex gegen Übelkeit genommen. Hatte da mal eine Phase. Ansonsten mussst mal zum gastroenterologen. Bist du sicher dass es der Magen ist. Ich hab ein Reizdarmsyndrom. Das ist oft selber schwer zu lokalisieren .

Es ist auf jeden Fall der Magen. Es brennt auch in der Speiseröhre und ich muss aufstoßen. Wenns mal schlimmer ist, brennt auch jede Form von Essen i nder Speiseröhre.

@Rollergirl1406

Vielleicht hilft da Gaviscon besser .

Wenn du so starke Beschwerden hast, solltest du schon zum Arzt gehen.

Möglicherweise hast du eine Speiseröhrenentzündung, die behandelt werden muss

Wie gesagt, möglicherweise...

Mittel gegen Sodbrennen soll man nicht zulange nehmen, ohne das zumindest mal Ärztlich abgeklärt zu haben.

Ich habe bisher noch keine Mittel dagegen genommen.

@Rollergirl1406

Die haben meines Wissens ja keine ne Langzeitwirkung. Sie helfen nur wenn du sie auch nimmst. Also eig. Was für maaal Sodbrennen. Weniger für immer Sodbrennen.

@Moped85

Okay also sollte ich besser zum Arzt damit?

@Rollergirl1406

Ja denk schon.

Hast du Stress? Ein Physiotherapeut meinte mal dass entsprechende Verspannungen auf den Magen drücken können.

Was möchtest Du wissen?