Seit Wochen krank durch die Grippeimpfung?

5 Antworten

Hatte vor Jahren die gleichen Probleme und seitdem lasse ich mich nicht mehr impfen.

Es gibt so viel unterschiedliche Viren, dass die sogenannte Grippeimpfung ein Schutz gegen die vermeintlich bösartigste oder mutierte vom letzten Jahr ist. Halsweh z. B. ist meist bakteriell. Grüße ted

Das ist Unsinn. Die Grippimpfung wird nicht nach den Viren der letzten Saison erstellt, sondern nach den der kommenden. Aus diesem Grund kann der Impfstoff auch immer nur sehr zeitnah hergestellt werden, und kommt meistens erst Ende September auf den Markt.

Der Verursacher der derzeitigen Epidemie wird von der aktuellen Influenzaimpfung übrigens voll erfasst.

Ich arbeite im Krankenhaus und lasse mich schon seit ca. 15 Jahren jede Saison aufs neue gegen Grippe impfen. Persönlich habe ich keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht. Eine Impfreaktion mit grippeähnlichen Symptomen kann vorkommen, habe ich auch im Bekanntenkreis schon erlebt. Spätestens nach ein paar Wochen ist das aber vorbei. Bei der monatenlangen Geschichte deiner Beschwerden kommt eine Impfreaktion eher nicht in Frage. Vielleicht hast du einfach immer wieder grippale Infekte, die durch die Impfung ja nicht vermieden werden können, oder etwas ganz anderes. Dein Hausarzt sollte wachsam sein.

Hallo Enty, Grippeschutzimpfung ist die von vor 2 Jahren...es ist nur Geldschneiderei!!! Die Bakterien und Viren verändern sich ständig. Wenn die Grippe dann ausgebrochen ist kann erst ein neues Serum entwickelt und hergestellt werden. Viele Leute wissen das nicht....naja, dann lass ich mich mal impfen, bezahlt ja die Krankenkasse. Hier geht es schon lange nicht mehr um die Verhütung einer Grippe und schon gar nicht um den Menschen. Liebe Grüsse Viola

und wie kommt es dann, dass die Mortalität in der Altergruppe der über 65 Jährigen und immungeschwächten Menschen durch die Grippeimpfung in den letzten Jahren gesunken ist? Muss wohl doch etwas bringen. Außerdem sollte sich nicht jeder impfen lassen. Die Krankenkassen zahlen nur bei Risokopatienten oder bestimmten Berufsgruppen die Grippeschutzimpfung.

Das ist absoluter Blödsinn!

so geht es meiner Schwester auch, sie sagt sie wird sich dieses Jahr nicht impfen lassen!

Was möchtest Du wissen?