Seit Stunden starkes Jucken der Nase!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das würde ich auch gerne wissen. Ich persönlch habe den schweren Verdacht, da ist was im üblichen Staub drin gewesen das den Juckreiz auslöste. Jedenfalls kenne ich das bei bestimmtem Pollenflug bzw. wenn bestimmter Dreck in der Luft ist.

Wenn ich nicht mehr damit leben mag dann mache ich ein Kopfdampfbad. Also einen Tee gut kochen, auf den Tisch, Kopf drüber, mit einem großen Tuch gut zudecken und so lange drunter bleiben bis es kalt ist. Bitte das was aus der Nase kommt einfach laufen lassen. Das Wasser wird eh weggekippt. Danach mit Olivenöl z.B. eincremen. Oder halt wenn was für das Gesicht im Haus ist.

Hi Miaka123,

oh, das kenn' ich auch, mir juckt ständig der Nasenrücken. Nehme an, es kommt von den Pads an der Brille, die auf der Haut aufliegen.

Benutze seit einiger Zeit ein Gel "PHYSIOGEL", ein Hypoallegen von Fa. STIEFEL LABORATORIUM GmbH in 63075 Offenbach. Ist in Apotheken zu bekommen. Lass' Dich dort mal beraten.

Ich verwende das vor allem nachts.

Gruß und viel Erfolg, JoJo

Probier doch erstmal, Deine Nase einzucremen, vielleicht ist die Haut nur ausgetrocknet. Z.B. mit Bepanthen oder falls Du das nicht hast mit einer normalen Fettcreme (Nivea oder so). Vielleicht hilft das. Könnte am kühleren Wetter liegen...

hmm.....entweder es stimmt etwas nicht, oder du musst schon lange niesen

tu mal so als ob du niesen müpsstest oder nehm nasespray oder wenk darüber nach, was nicht stimmen könnt ;)

gute besserung lg chipss

Ne so ein Gefühl ob ich niesen müsste ist es nicht, dann würde es ja in der Nase jucken.

Aber danke für die Antwort :)

Was möchtest Du wissen?