seit paar std eine lila Färbung am Wurzel Anfang/an der haut, liegt es am nagelpilz(habe Fußpilz):?

5 Antworten

Ja, der Nagelpilz kommt bestimmt vom Fußpilz. Das war bei mir auch der Fall, so vor etwa drei Jahren. Er breitet sich auch auf dem Nagel rasch aus. Nun habe ich ihn überwunden. Ich rate dir zu Ciclopirox oder Ciclopoli. Bitte sehr diszipliniert behandeln, laut Anweisung. Desweiteren solltest du natürlich die Füße immer sehr gut abtrocknen, am besten mit Klopapier, das du wegwerfen kannst, und die Schuhe mit Desinfektionsspray regelmäßig desinfizieren (Sargotan). Ich habe es täglich, abends, gemacht. Dann habe ich mir auch abends die Füße immer mit Teebaumölfußcreme eingecremt. Die ist sehr gut. Ich habe mir auch Strümpfe und Socken mit Kupferfasern gekauft, im Internet, unter Bonn-copper. Diese Socken sind antibakteriell. Seitdem ich sie täglich trage, ist der Fußpilz weg und ist auch nicht wieder gekommen. Der Nagelpilz ist Dank dem Nagellack ebenfalls weg. Ich habe jetzt tatsächlich gesunde und schöne Füße. Ich rate dir, sehr diszipliniert vorzugehen. Mit Geduld bekommst du es weg und eine Alternative dazu sind häßliche und juckende Füße. Alle hygienischen Maßnahmen findest du unter Gesundung.info.de. Alles Gute

Ja, das ist leider möglich. Pilz kann neben der Haut auch die Nägel betreffen. Und das was Janlara schreibt, nämlich dass Pilz sehr langwierig ist, stimmt auch. Man muss Pilz, egal ob Haut oder Nagel sehr konsequent behandeln. Sonst wird er immer wieder kommen.

ich hab es mal davor lang behandelt mit mitteln als es noch am Anfang war leider zu früh aufgehört, jetzt ist es richtig schlimm :( nägel betroffen und es juckt unmöglich dolle :(

Bitte beseitige beides, den es ist sehr ansteckend. Leider helfen Hausmittel nicht, besorge dir Nagelpilzöl auch Nagelhygiene Öl genannt, das musst du mit konsequenter Ausdauer mindestens so lange auf Nagel und erstes Zehenglied aufbringen bis sich der Nagel einmal komplett erneuert hat, zusätlich solltest du alles was man nicht kochen(über 80 Grad ) kann mit FuPi Spray einsprühen ( gleicher Hersteller) um die Pilzsporen zu beseitigen ( Bett, Schuhe usw.) Für den Fußpilz gibte eine Creme FuPi Creme zu dem Spray auch Natur hilft sehr gutDieses Öl ist aus der Natur mit dem hast du die beste Chance das Biest Nagelpilz los zu werde. Ich hatte meinen Pilz damit nach über 15 Jahren besiegt.

Apotheke, Google, Amazon oder Hersteller Naturprodukte Schwarz

Blieb der pilz an den füßen und nägel sehr hartnäckig oder konntest du ihn inzwischen schon beseitigen?

Damit solltest Du unbedingt zum Arzt gehen. Es ist durchaus möglich, dass der Pilz nun auch die Nägel befallen hat. Auf jeden Fall bedeutet das eine langwierige Behandlung ( kann bis zu 1 Jahr gehen!), um das wieder wegzukriegen!

oh maaaaaan >.< ich hab das leider nur an einem fuss und das kam von meinem bruder zu mir :( der hat das an beiden und hat mich auch damit angesteckt kotz

Aber danke, ich nehm mir sofort einen Termin :)

Und noch was meine Ärztin bei der ich war meinte das sei kein Pilz an meinem Fuß aber als ich mal davor bei der war meinte sie schon und dann war ich halt verwirrt und nun ist auch an meinen Nägeln :(

@Minosch07

Wie Rudnik Dir geschrieben hat, Pilzerkrankungen müssen sehr konsequent behandelt werden! D.h., du musst nicht nur die verschriebenen Medikamente lange genug (!) anwenden sondern auch sonst sehr auf Hygiene achten: Du musst eigene Handtücher und Badematten verwenden, Deine Socken müssen entweder separat oder statt Weichspüler mit einem Hygienespüler ( z.B. Sagrotan) gewaschen werden. Füsse trocken halten und wenn nötig, sogar pudern. Feuchtigkeit ist ein idealer Nährboden für Pilze. Ich wünsche Dir jedenfalls das nötige Durchhaltevermögen und gute Besserung!

@Janlara

Oh man, das wird echt hart 😥 aber trotzdem danke für die vielen Tipps :) ich hoffe ich schaff es >.<

Was möchtest Du wissen?