Seit einem Jahr juckende scheide, bauchschmerzen, komischer Geruch

5 Antworten

Du wirst um einen Besuch beim Frauenarzt nicht drum rum kommen. Guck am besten online nach einem mit positiven Bewertungen und sag am Telefon direkt das du Angstpatient bist. Wenn du vor etwas bestimmten Angst hast dann sag denen das auch. Wenn die darüber bescheid wissen können die viel besser damit umgehen. Wenn du dann einen Termin hast zieh ein langes Oberteil an, dann kommst du dich nicht so nackt vor, komm pünktlich zum Termin und nich 5-6 Minuten vorher und versuch ruhig zu bleiben sag dir immer wieder das der Arzt sowas öfters macht und dich eh bald wieder vergessen hat. Viel Glück und Kraft dafür, du schaffst das

nimm eine Freundin zum Händchenhalten mit

Ich kann dir nur raten, einen Arzt aufzusuchen, ist nichts schlimmes dabei, so etwas sieht der Arzt öfter, das würde ich nicht auf die lange Bank schieben, das musst du abklären lassen deiner Gesundheit zuliebe !!

wie gut, dass wir alle Frauenärzte sind und das beurteilen können. Wechsel den Arzt.

es bringt dir gar nichts uns monatelang mit deinen Fragen zu löchern. Wenn du innerlich zu verfaulen beginnst wirst du wohl oder übel zum Arzt müssen, aber dann ist es sowiso zu spät und du trägst ein ganzes Leben lang die Langzeitschäden herum. einen schönen Tag noch. Ich beobachte dich.

Ich wünschte du könntest verstehen wie angst ich vor diesem arzt habe. Tut mir leid dass ich hier dauernd Fragen stelle , aber ich will am liebsten mal eine antwort von einem arzt , ich kann vor niemanden über sowas sprechen wenn der mir gegenüber ist. Ich weiß nicht warum , aber das ist bei mir einfach so. Und ich finde das sehr peinlich. Viel spaß beim beobachten , wirt bestimmt noch einiges von mir hören.

Du hast schon viel zulange gewartet , geh am Montag gleich zum Frauenarzt , nimm eine Freundin mit wenn du dich nicht alleine traust .

Und nur mal nebenbei , wenn du eine Familie gründen willst , spätestens dann musst du auch zu einem Frauenarzt .

Was möchtest Du wissen?