Sehr Starkes Übergewicht mit 13?

9 Antworten

du bist 2kg über normalgewicht. das ist jetzt nicht so viel.

die lösung für dich ist: nicht zunehmen. in der hauptsache heisst das, möglichst wenig süssigkeiten, knabberzeugs, eis und fruchtjoghurts. und auch auf frühstückscerealien solltest du verzichten. keine süssgetränke, kein kakao und sowas... achte auf die fettmengen in wurst, käse und streichfett.

normal essen. dein kalorienbedarf liegt bei etwa 2.200. das reicht zum sattessen. das beste obst sind alle beeren, äpfel, papaya und wassermelone.

also - nicht naschen, nicht zwischen den mahlzeiten essen, ausser am vormittag obst oder gemüse.

der andere punkt ist sport. walking, radfahren, wenn möglich, schwimmen...

nicht zunehmen. abzunehmen brauchst du nicht, weil du noch wächst. also gewicht halten.

und lieben gruss an deine mutter. schliesslich hat sie den grundstein für deine ernährung gelegt und wohl zu oft bei süssigkeiten und chips und keksen nachgegeben im laden. sag ihr, dass es unverschämt ist, das eigene kind auszulachen, wenn man selber zu blöd ist, dem kind richtige ernährung beizubringen.

ich wünsche dir alles gute. probier mal meine tipps und lass dich nicht unterkriegen!

Versuche deine Ernährung umzustelen und (mehr) Sport zu machen, achte auch auf die getränke wie z.b Verzichte auf Cola,Limo etc, trink lieber wasser mit Limette oder Ingwer, hilft auch noch schneller gegen übergewicht.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also sooo viel zu viel hast Du jetzt auch nicht!

Aber hast schon ein bisschen Übergewicht!

Für Deine Größe ist alles im Bereich zwischen 59 kg und 69 kg normal.

Schau dass Du Dich in diesem Bereich bewegst und alles ist gut

Das ist doch kein sehr starkes übergewicht. Das ist überhaupt keines für diese Größe. Ich hatte Übergewicht. 1,63m mit 93 kg.

Ich hab es mit viel Bewegung und Umstellung der Ernährung geschafft.

Fast 40 kg

Was möchtest Du wissen?