Sehnenscheiden Entzündung-Technischer Beruf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach das wirklich, was die anderen hier auch schon geschrieben haben. Bei Sehnenscheidenentzündung hilft nur Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe. Im Normalfall, wenn Du gar nicht ruhig hältst, wird man Dir den Arm auch eingipsen. Sonst kannst Du Salben, Tabletten und sonstiges versuchen, nur helfen tut es nicht. Und wenn Du den Arm zu früh belastest, kommt die Entzündung zurück, also nimm Dir wirklich die Zeit. Vielleicht kannst Du ja zur Arbeit gehen, wenn Du irgendetwas anderes machen Kannst, das würde sich beim Arbeitgeber bestimmt gut machen. Andererseits ist es Deine Gesundheit, und kein Arbeitgeber wird sich extra bei Dir bedanken, wenn Du krank zur Arbeit kommst oder Dir auch nur einen Cent mehr bezahlen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Eine Sehnenscheidenentzündung zu kurieren dauert oft 6 Wochen, je nach Ausmaß. Wenn Du beim Maturakurs viel mitschreiben musst und es Deine Schreibhand ist, ist dies der Genesung nicht förderlich. In Deutschland wäre die Teilnahme daher nicht erlaubt.

Ist zum Glück nur die linke Hand :) Und ja ich muss viel mitschreiben. :/

6 Wochen KS? o.O so lange darf ich nicht fehlen :o

@Daniel079

Gesundheit geht immer vor.

@FelixFoxx

Ich werde in diesen 6Wochen doch normal bezahlt und nicht gekündigt oder? Bin noch Lehrling...6 Wochen sind immerhin ca 1200€ :///

Hatte ich schon öfter, da helfen keine Verbände oder Salben sonst kommt das immer wieder zurück. Meine Hand / Arm wurden für 3 Wochen eingegipst (konnte den Gips aber zum Duschen abnehmen), seit dem ist die Entzündung weg. Da hilft nur komplettes Stilllegen. 

Ohje und für wie lange? :/

@Daniel079

Steht doch da. 3 Wochen.

@KeinName2606

Okay...aber als Lehrling darf ich nicht gekündigt werden in diesen 3 Wochen oder? Bzw wenns wirklich 6 Wochen werden wie Felix geschrieben hat, darf mich mein Chef auch nicht kündigen und ich werde normal weiterbezahlt? War in meinen 3 Jahren noch nie in KS :/

@Daniel079

Wegen einem Krankenstand wird man dich doch nicht kündigen. Und einen Lehrling loszuwerden ist sowieso schwer.

das mußt ruhig gestellt werden. wie lange das ungefähr dauern wird mußt du deinen arzt fragen. das kann 3 wochen brauchen zum heilen, oder aber auch 5 wochen oder 6 wochen.

geh zu einem sehr guten heilpraktiker und lass dir deinen rücken richten, dann hast auch keine probleme mit sehenscheidenentzündungen mehr. krankschreiben lassen und ruhig stellen...sonst wirds chronisch und damit wirst du deines lebens nicht mehr froh.

Hängt das mit meiner Arbeitshaltung zusammen? Ich muss zugeben, dass ich nicht immer optimal sitze :/

@Daniel079

sowas kommt durch momentane überforderung der betreffenden stelle. da im körper aber alles zusammenhängt im gesamtpaket, lege ich meine hand dafür ins feuer, daß du auf deiner linken seite im rücken irgendwo ein problem sitzen hast. und genau das solltest du auch recht schnell behandeln lassen.

@Luardess

Oh wow ich dachte nicht, dass diese Erkrankung so komplex sein könnte...naja ich werd auf jeden Fall am Samstag nochmal zum Arzt gehen, danke :)

@Daniel079

wie gesagt, für deinen rücken solltest du einen guten heilpraktier ( am besten einem im fachverband ) aufsuchen. der hat andere ansätze und sieht andere zusammenhänge als ärzte und orthopäden. er hat mir damals auch den zusammenhang erklärt und toi toi toi, hatte seit her nie wieder ein problem mit sehnenscheidenentzündungen.

Was möchtest Du wissen?