Sehnenentzündung rechter arm, wie lange noch?

4 Antworten

<ich habe das gleiche Problem, im Akkut fall habe ich eine Röntgenstrahlentherapie bekommen, die hat gut geholfen.kann ich empfehlen. Ich habe es an beiden Armen und bin froh das es geholfen hat. Somit kann ich wenigstens meinen Beruf weiter ausüben. Ich habe auch so einen Chef der keine Krankmeldungen duldet. Ich wünsche baldige Besserung

hallo!ich bin Physiotherapeutin.bei uns sagt man dass man net zu lange herumdoctoren soll.du hattest sicher irgendwann akut erstmalig eine Sehnenscheidenentzündung, sog, Tennisellbogen unter Laien u Epicondylitis radii unter den Fachexperten (Orthopäden u Chirurgen u Therapeuten).du leidest an einer sog. chron. Sehnenscheidenentzündung.Im Ellbogen außen setzen die Finger-Handstreckersehnen am Knochen an u bei jeder Handaktivität erfolgt ein Zug der Sehnen dort am Ellbogenbereich knöchern.das gibt jedesmal auf neue eine erneute Reizung, die mit einer Entzündung einhergeht. wir behandeln akute Entzündungen erfolgreich mit Ultraschall mittels Voltarensalbe, einer spezif.Dehnung und Querfriktionen.Zur Entlastung u Drckverteilung der Kraftübertragung der Sehnen b Arbeiten tragen d Pat. max.1/2Jahr eine sog.Ellbogenspange.SPÄTESTENS dann nach zusätzl.Einschränkung sportlich, wie Golf, Tennis u.ä.solltest du1Chrirurgen aufsuchen der in 1kleinen OP eine Sehnenspaltung z besseren Kraftübertragung vornimmt.das ist net so schlimm.doch bitte suche vorerst mal1Physiotherapeuten auf, mit1Rezept für Eis,Manuelle Therapie u Elektrotherapie(Ultraschall).im akuten Fall kannst du vorerst nur die Belastung reduzieren,kühlen umit Voltaren einreiben.gute Besserung u für Rückfragen..jederzeit, Kathi72

gehe mal zum Orthopäden, wie alt bist du ?

ggf. vom Ergotherapeuten den Arbeitsplatz neu gestalten lassen

ggf. vom Ergotherapeuten den Arbeitsplatz neu gestalten lassen

Es ist durchaus möglich, dass Du bereits eine chronische SSE hast.... Nun... Versuche es mal mit einer ( so Du oft in der Küche stehst usw...) angepassten Arbeitshöhe.... Schon eine andere Haltung beim regelmäßigem Tun in der Küche oder am Arbeitsplatz kann Dir Abhilfe schaffen... ich habe es mit der Veränderung des PC Platzes und der Küchenarbeitshöhe erreicht... Viel Erfolg !

Was möchtest Du wissen?