sehkraft 60%

5 Antworten

Hallo

Gehe bitte zu einem zweiten Augenarzt es ist möglich das du den grünen Star hast und ich muss wiedersprechen was die Sehkraft Verbesserung angeht.Dies hatte ich schon bei einem ähnlichen Thema hier im Forum angesprochen .Durch eine Augen OP wurde die Sehkraft meines rechten Auges um 30% verbessert .Meine brillengläser hatten eine Dicke wie fast der Boden einer Kompottschale.Leider konnte das linke Auge nicht wieder hergestelltwerden da ich da sowiso von Kindesalter an fast blind bin,rechts hatte ich nur noch 30% Sehkraft.Bei dieser Op werden die alten Linsen des Auges entfernt und durch künstliche  hauchdünne ersetzt. Pro Auge dauert eine OP 20 Minuten und man bekommt alles mit da man da bei vollem Bewustsein ist  nur die Augen werden betäubt .Also keine schlimme Sache .Spreche das bitte beim Augenarzt an und dann wird er weitere Schritte einleiten.

MFG Uwe

Der Visus beträgt V = 0,60 und hat nichts mit 60% zu tuen. Der individuelle Visus von 0,60 entspricht 100%. Um eine Anerkennung als Schwerbehinderter zu bekommen muss der Visus bei 0,02 liegen, dann kann man nur Hell und Dunkel unterscheiden. Mit dem Altern wird der Visus weiter sinken, das ist normal.

Sollte mit Brille nur eine unscharfe Abbildung erreicht werden, ist es sinnvoll einen Augenoptiker aufzusuchen, der nimmt sich mehr Zeit für eine Visusüberprüfung und Brillenanpassung. Wenn eine optimale Brille angepasst ist, kann z. B. das Tränen sich reduzieren und auch die Müdigkeit. Man sollte mit dem Optiker auch die Arbeizsplatzsituation klären, vielleicht wird für die Arbeit eine Arbeitsplatzbrille benötigt, auch im Haushalt ist das sinnvoll. Viel Erfolg

ich weiss zwar den unterschied visus und sehkraft nicht, jedenfalls wurde ich vom optiker zum augenarzt geschickt, wegen der 60 % sehkraft. Organisch ist alles ok.

nachtrag, arbeitsplatzbrille hab ich bereits, da dieses mit normaler brille gar nicht geht, trotzdem hab ich noch probleme

Du kannst deine Sehstärke nicht verbessern, aber durch das tragen einer Brille kannst du sie halten. Ist bei mir dasselbe Problem, aber mein Augenarzt sagte, dass meine Sehkraft 100% sind. Trotz 18 Jahre und 3,75 und 3,50 Dioptrin.

Ich glaube nicht, dass Du Deine Sehkraft noch stärken kannst. Kann in Deinem Alter schon normal sein.

Was Du aber machen könntest:

Stelle beim Versorgungsamt einen Antrag auf Behinderung, denn:

"Neben den Funktionen des Sehvermögens sind auch nachweisbare Reizerscheinungen, Tränenträufeln, Empfindlichkeit gegen äußere Einwirkungen (Licht, Staub, Chemikalien usw.) sowie andere Erkrankungen des Auges und seiner Umgebung zu beachten."

http://anhaltspunkte.vsbinfo.de/nr/26/26.4.1.htm

Wenn Du einen GdB von 30 bekommen würdest, kannst Du Dich gleichstellen lassen.

oh gott daran hab ich gar nicht gedacht, dass ich damit schon einen grad der behinderung habe. Aber wenn ich das mache , hat das auswirkungen auf den führerschein ?

@ahahah9

Bei "Einäugigkeit" z. B. kann man trotzdem einen Führerschein haben.

Du wirst immer eine Ersatzbrille im Auto haben müssen - alles Andere kann Dir bestimmt Dein Augenarzt beantworten.

Hoffentlich ist das mit Mitte 40 nicht normal, ich brauche meine Augen noch länger.

Eine zweite Meinung schadet bei so einem wichtigen Anliegen wohl nicht.

Was möchtest Du wissen?