Schwindel von Umstellung zu vegan?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Wunder, dass es mich nicht mehr wundert, was für einen unqualifizierten Mist manche hier schreiben.

Um deine Frage zu beantworten braucht man mehr Informationen. Mir ging es z.B. am Anfang einer jeden Diät so, also als Fleischesser und Vegetarier - als Veganer hab ich das zum Glück nicht mehr nötig. :D Vielleicht nimmst du tatsächlich zu wenig Kalorien oder Nährstoffe zu dir, möglicherweise sind es auch Anzeichen einer beginnenden Reinigung deines Körpers oder dein Blutdruck ist aus irgendeinem anderen Grund im Keller. Ich denke in ein paar Tagen hat sich das sicher wieder normalisiert. :-)

Kann sein.Die Entgiftungserscheinungen sind verschieden.Die Nachbarstochter meiner Mutter bekam zB Bauchschmerzen.Ich habe auch gelesen das manche erstmal viele Pickel bekommen. Aber hier sind ein paar sehr gute,kompetente Leute die können Dir sicher was dazu schreiben.

könnte sein, ja. dein körper reagiert auf die veränderung - und das ist auch gut so. ansonsten wäre er ja taub/tot ;)

ist wie jetlag ;)

behalte das im auge und lass in der nächsten zeit mal einen bluttest machen. haben wir auch gemacht nachdem wir unsere ernährung umgestellt haben. war so etwa ein dreiviertel jahr später - eben um sicher zu gehen, dass uns nichts fehlt. war natürlich alles in bester ordnung. diese gerüchte, dass bei der vegetarischen oder veganen ernährung etwas fehlt oder gar massivst krank machen kann sind nämlich eigentlich schwachsinn. dass sich etwas verändert ist ja klar - schlimm ist das noch lange nicht.

unser blutdruck ist zum beispiel viel niedriger, seit wir die ernährung umgestellt haben. einige reden von "im keller" - wir sind uns sicher: niedrig ist besser als hoch ;)

Hört sich meiner Meinung nach auch nach Mangelerscheinungen an.

Als Veganer hat man es wirklich brutal schwer, an alle Nährstoffe zu kommen, die man benötigt, aber dazu müsste man wissen wie du dich ernährst ;)

dir erzählt jemand von schwindel und für dich hört sich das gleich nach einer mangelerscheinung an ?

das die menschen sich immer noch an diesem "veganer sind blass und krank und mangelernährt" gerüchten festklammern ...

und veganer habens übrigens gar nicht soo schwer ;)

@Distel

Ich gehe keinen Gerüchten nach. Ich kenne nur genügend Vegetarier/Veganer aus meiner Arbeit als Fitnesstrainer und weiß, dass gut 80% davon, sich sehr einseitig ernähren. Deshalb war das meine erste Vermutung.

vielleicht ernährst du dich falsch... Es ist möglich ohne Fleisch auszukommen, aber dafür musst dann sehr doll darauf achten das du alle wichtigen Nährstoffe zu dir nimmst.

Was möchtest Du wissen?