Schwindel und Übelkeit bei Shisha rauchen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bekommst zu viel Nikotin auf einmal ab. Rauche in nem gut belüfteten Raum. Ziehe seltener und schaue dass Du weniger Löcher ins Alu machst damit nicht so viel Tabak auf einmal abbrennt.

Es könnte daran liegen:

1. Du rauchst zu viel und Atmest zu wenig.

2. Dein Tabak ist zu schnell verbrannt, heißt du hast dir eine Kohlenstoffmonoxidvergiftung eingeholt und das braucht Zeit bis dein Körper das verdaut bzw damit zurecht kommt.

3. Du hast dich noch nicht voll und ganz an Shisha gewöhnt, das braucht Zeit, da der Körper sowas nicht kennt.

Zum einen liegt es daran dass dein Körper es nicht gewohnt ist wöchentlich so viel Nikotin aufzunehmen da du ja noch Anfänger bist, würde dir raten es langsam angehen zu lassen.
Zum anderen kann es auch einfach an einem Nikotin-Schock liegen da für deinen Körper zu viel Nikotin im Tabak drin ist, probiere Tabak welcher weniger Nikotin enthält oder rauch mal mit ShiSha-Steinen welche auch schmecken aber kein Nikotin enthalten.
Außerdem musst du beim ShiSha rauchen immer etwas zum trinken neben dir haben und immer nach den Zügen gut ausatmen.

Hallo, könnte eine Kohlenstoffmonooxi-Vergiftung sein. Du solltest mal 1-2 Monate damit aufhören. Dein Blut-Sauerstoffgehalt muss sich erholen

Du kannst damit aufhören. Dein Körper reagiert so weil er dir damit sagen will dass du ihm schadest mit diesem Gift.

Was möchtest Du wissen?