Schwindel trotz gesenkten Blutdruck

5 Antworten

Dann muss Dein Arzt weitersuchen, bis jetzt war es wohl nicht das richtige. Du solltest auch eine zweite Meinung einholen, bei meiner Schwester war es ein Wirbel der das ganze ausgelöst hat. Bei ihr wurde es eingerichtet und ein paar Tage später war schon eine Besserung da. Und inzwischen alles i. O.

Habe auch das Gefühl, dass alles mit der Wirbelsäule und meinen Blockaden zu tun hat. Habe nächste Woche einen Termin beim Osteopathen. Hatte vor 1 Jahr so starke Blockierungen in der Brustwirbelsäule, das ich eine taube Gesichtshälfte hatte.

@chrissi0702

Ja das kannte meine Schwester auch ähnlich, allerdings weniger mit Taubheit eher mit Kopfschmerzen, teilweise unerträglich.

Setze dich so schnell wie möglich mit deinem Arzt in Verbindung und schildere ihm dein Problem, der kann dir helfen

Bin im Moment Dauergast bei meinem Hausarzt

Die Nacken und Rückenschmerzen könnten von einanderreibenden Wirbeln sein. Davon kann dann die von dir beschriebene Symptomatik kommen. Meistens passiert das bei langer unveränderter Haltung des Oberkörpers. Zur Sicherheit besser den Arzt zu Rate ziehen, weil Schwindel gibt es auch im Zusammenhang mit einem Kreislauf Problem gerade auch wenn dir heiss ist vom Wetter.

Unbedingt mit Deinem Arzt sprechen!

Der hohe Blutdruck scheint wohl nicht die Ursache gewesen zu sein.

Was ist mit Diabetis?

Blutuntersuchung in sind alle in Ordnung.

Was möchtest Du wissen?