Schwindel nach bzw. beim Bücken, wo kommt das her?

11 Antworten

Lass Dich einmal untersuchen und den Blutdruck messen , sowie ein EKG machen lassen. Mir wurde bei dem gleichen Problem gesagt, dass ich nicht mehr arme während ich mich bücke und dadurch kein Sauerstoff im oberen Stübchen ankommt

Da stimmt was mit deinem Kreislauf nicht. beim Bücken läuft dir das Blut in den Kopf und beim Aufrichten sackt es dann zu schnell wieder ab.

Geh zum Doc und lass mal deinen Blutdruck messen.

Du solltest mal zum HNO-Arzt gehen. Das Gleichgewichtsorgan liegt im Ohr. Wenn du deinen Kopf bewegst, dich also bückst ist dir schwindlig, kann sehr gut was mit dem Ohr zu tun haben

versuche erst mal alles nich ganz so schnell zu machen, bücke dich nich ruckartig oder komm nich zu schnell hoch!!! solltest du damit jedoch länger beschwerden habe geh dich einfach bei deinem arzt informieren!!! LG

niedriger Blutdruck. Genug schlafen, gesund ernähren, Sport machen. Bist du in der Pubertät? Dann ist es wahrscheinlich vorübergehend, kann zb auch am Wachstum liegen. Kann aber nicht schaden, das mal bei nem Arzt anzusprechen.

Was möchtest Du wissen?