Schweres atmen. Druck im Brustkorb

5 Antworten

geh zum arzt ich kenne jemanden, die hatte die selben beschwerden und die hatte spannungspneumothorax, das ist ein zusammengefallener lungenflügel. kann man aber behandeln, sogar problemlos, nur man sollte nicht zu lange warten mit dem arzt

Wenn es wirklich beklemmend ist dann musst du einen Arzt aufsuchen. Wenn es nicht so schlimm ist, aber einfach unangenehm, kannst du dich auf einen Stuhl setzten, den Oberkörper etwas nach vorne beugen und dich mit deinen Ellbogen auf den Knien abstützen. Das entspannt und weitet den Brustkorb und man bekommt besser Luft.

Ich war schonmal bei meinem Hausarzt er meinte das Test überflüssig sind da ich sonst keine Probleme habe wie Asthma Allergie etc und es Kopf Sache wäre und ich ja noch so Jung ( 19 Jahre alt ) bin deswegen meine frage ob ihr auch diese Situation kennt und wie ihr euch geholfen habt? :)

Hallo :)) es muss nicht immer gleich heißen wenn man Schmerzen im brustbereich hat das es vom "herzen" kommt.. Bei mir Leider hat es sich bestätigt das was nicht mit dem Herzen stimmt... Deswegen rate ich jedem der in dem Bereich Schmerzen hat sofort zum Arzt gehen und auf eine GRÜNDLICHE Untersuchung bestehen! Der Arzt meinte bei mir genau so ich bin zu jung "19jahre" nur kein Arzt hat es geschnallt das ich es von Geburt an habe... also auf auf zum Arzt und gute Besserung :)

Das hab ich auch manchmal,lenk dich ab und konzentrier dich nicht zu sehr auf die Atmung,sonst wird es schlimmer.Ansonsten zum Arzt

Vielleicht bist du gegen irgendwas allergisch, lass mal einen Allergietest machen !!

Was möchtest Du wissen?