Schwere Mittelohrentzündung.. näheres in der Beschreibung! (Schmerzen, Ohren)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast eine Entzündung , die ist nicht mal über Nacht wieder verschwunden. Die Medikamente müssen ja auch erst mal richtig wirken.

Lass es lieber sein, dir irgendwelche Sachen ins Ohr zu stecken.

Wenn es nicht besser wird, geh einfach noch einmal zu deinem Arzt.

Danke! Aber ich hatte auch am linken Ohr Schmerzen... doch die sind weg! Ja es bringt ja auch nichts.. irgendwelche Sachen ins Ohr zu stecken. Danke nochmal für die Schnelle Antwort!

Hallo Checkerapple,

tut mir leid für Dich das Du unter solchen Schmerzen zu leiden hast. Ich hatte das auch schon einige Male also einige Erfahrungen damit. 

Zum schlafen gebe ich Dir nun einen Tip wie Du trotz der Schmerzen ein wenig auf der Seite liegen kannst weil man ja nicht die ganze Nacht nur auf einer Seite liegen kann oder auf dem Rücken. Also versuche auf Deinem angewinkelten Arm den Kopf so zu positionieren das Dein Ohr frei liegt also nicht von aussen gedrückt wird. Das kann man einige Zeit aushalten bis man sich dann auf den Rücken legt um so weiter zu schlafen. 

Nachdem Du Ohrentropfen ins betroffene Ohr träufelt, musst Du mindestens eine Minute auf der anderen Seite liegen damit die Tropfen nicht sofort wieder heraus laufen. Dann legst Du ein Frottee Handtuch auf Dein Kopfkissen damit die Tropfen das Kissen nicht beschmutzen und am Besten ist es, nicht auf einem mit Federn gefüllten Kopfkissen zu schlafen weil dies zu heiß wird und die Schmerzen verstärkt. 

Ich nehme zwei große Frottee Badetücher die ich zusammenlege damit ein Kopfkissen dabei entsteht auf dem mein Kopf bequem liegt und nicht zu heiß wird. Gute Besserung Gruß Lorbass

Ich hatte Schmerzmittel für Tumore bekommen und haben nur immer ne Stunde geholfen. Ich kenne den Schmerz den du hast. Und den haste den ganzen Tag nonstop. So das man davon schon irre wird, nä. Ich fühle echt mit dir mit. Habe mich viel abgelenkt. Also versucht die Schmerzen mit anderen gedanken zu unterdrücken. Mittelohrentzündung ist für mich noch schmerzhafter wie Zahnschmerzen.

Hallo! Danke für die Antwort... ja ich habe diese Schmerzen nonstop! Ich kann doch noch nicht mal gescheit kauen.. da muss ich leider Kart. oder ne Suppe kochen! Vielen Dank für deine Antwort!

@checkerapple

Und nicht auf dieser Seite Schlafen. Das kauen liegt wohl daran das dein Ohr mit Muskelsträngen verbunden ist. Steck da bloß nichts rein sonst kanns schlimmer werden.

@Freshplayer28

Ok, Danke! Doch ich kann nicht auf diesen Ohr hinlegen oder sonstiges! Das Schmerzt einfach zu dolle! Danke!

@Freshplayer28

Ok, Danke! Doch ich kann nicht auf diesen Ohr hinlegen oder sonstiges! Das Schmerzt einfach zu dolle! Danke!

@Freshplayer28

Ok, Danke! Doch ich kann nicht auf diesen Ohr hinlegen oder sonstiges! Das Schmerzt einfach zu dolle! Danke!

Die Medikamente wirken nicht so schnell. Vor allem wenn du eine starke Mittelohrentzündung hast. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es bei einer leichten bis mittleren Mittelohrentzüngung bis zu 1 Woche dauern, bis es deinem Ohr erstmal besser geht. Nach ca. 2 Wochen ist das alles verheilt. Hör auf dir Sachen in den Ohr zu stecken und lass die Medikamente einwirken. Die Schmerzen sind vollkommen normal. Damit musst du jetzt nun mal leben...zumindestens für die ersten 2 Wochen. Danach kannst du wieder wie ein gesunder Mensch rumlaufen :)

Ty!

Damit wirst Duwohl noch ein paar Tage zu tun haben! Oder erwartest Du, daß das Medikament so schnell anschlägt und die Entzündung bereits am nächsten Tag weg ist? Wenn Du nun diese Schmerzen so stark verspürst, bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als nochmals zum Arzt und ihn um Rat fragen. Vielleicht verschreibt er Dir ja für die Übergangsphase ein Schmerzmittel ..........

......................

Ich werde Heute nochmal zum Arzt gehen! Danke für die Antwort!

Was möchtest Du wissen?