Schwerbehindertenausweis- bei diesen Diagnosen?

5 Antworten

Abgesehen von dem noch ausstehenden Befund des Inst. f. Humangenetik würden die Diagnosen bei einer Beantragung u.U. noch mal überprüft - zumal es die "Minimale Cerebrale Dysfunktion" seit einigen Jahren nicht mehr gibt, da diese Diagnose unhaltbar war (d.h. dieses schwammige Bez. für etwas, was am Kind nicht stimmt, schon immer unsinnig war).

Beantrage den Behindertenausweis. Eine Behinderung hat man oder nicht, der Ausweis ist nur das Dokument das eine Behinderung amtlich anerkannt ist. Deinen Sohn geht es ja nicht besser nur weil er keine Behindertenausweis hat. Ich habe schon öfters erlebt das aus falschen Scham heraus (mein Kind ist doch gar nicht behindert) der Antrag nicht gestellt wird, aber der Ausweis berechtigt einen bestimmte Nachteilsausgleiche in Anspruch zu nehmen. Ich bin selber seit meine 12 Lebensjahr anerkannter Schwerbehinderter und war froh das meine Eltern damals den Antrag einfach gestellt haben ohne lange darüber nach zu denken was andere sagen.

Vielleicht beschreibst du einfach mal unter welchen Behinderungen dein Sohn leidet. Wegen sozialer Störungen und Großwuchs wirst du keinen Behindertenausweis bekommen. Am besten weiß das aber dein Arzt der dir hoffentlich auch beim Ausfüllen des Antrags hilft. Den Antrag kannst du übrigens im Internet herunterladen.

DH

Warte erst mal das Ergebnis des Humangenetischen Instituts ab. Danach würde ich mich zur Beratung an die für Schwerbehindertenausweise zuständige Stelle richten. Schwerbehinderung ist doch keine Schande. Wenn das Leben dadurch stark beeinträchtig ist, entstehen Euch ja auch Kosten, die Eltern mit gesunden Kindern nicht haben. Wenn Ihr dann einen geringen Ausgleich bekommen könnt, wäre das doch in Ordnung.

Spreche beim "Amt für Familie und Versorgung" vor, die sind für das Ausstellen der Ausweise zuständig. Nimm sämtliche Unterlagen und Atteste mit. Auch wenn es Dir schwerfällt, Du tust Deinem Sohn sicher einen Gefallen damit, denn der Ausweis wird ihm einiges erleichtern! Alles Gute für Euch!

Was möchtest Du wissen?