Schwebekörper im Auge

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mouches volantes

Ein harmloses, für den Patienten aber sehr störendes Symptom sind Glaskörpertrübungen, die man gewöhnlich mit dem französischen Namen "Mouches volantes" (fliegende Mücken)bezeichnet.Typischerweise schwimmen Glaskörpertrübungen bei Blickbewegungen verzögert mit. DieseTrübungen sind, wenn sie neu auftreten, häufig vor dem Zentrum der Netzhaut lokalisiert.Deshalb ist der Patient oft sehr beunruhigt. "Mouches volantes" fallen der betroffenen Person insbesondere bei hellem Hintergrund (weiße Wand, Sommerhimmel) und beim Lesen unangenehm auf, weil dann die Pupille eng ist und die Trübungen deshalb relativ scharf abgebildet werden. Der Patient beschreibt diese Gebilde als weitgehend durchsichtig und vergleicht sie je nach dem Ausmaß seiner Phantasie mit Mücken oder Tier- und Pflanzenformen. Löst sich die Anheftung des Glaskörpers um die Papille, dann ist vom Patienten oft ein ringförmiges Gebilde wahrzunehmen. Man kann dem Patienten sagen, dass Glaskörpertrübungen langfristig meistens absinken und deshalb nach einiger Zeit nicht meh rstörend wahrgenommen werden. Von "Mouches volantes" wird man nicht blind.

Ich würde damit zum Augenarzt gehen. Vermutlich ist es harmlos, aber der Augenarzt wird sich den Augenhintergrund ansehen, um eventuelle Probleme auszuschließen.

Geh bitte zum Augenarzt.

Warum? Ich hab viele Schwebekörper und einer davon ist etwas größer, das ist alles...

Was möchtest Du wissen?