schwarzer Tee gegen Augenringe: wie funktioniert das genau?

4 Antworten

Ein Tipp von mir, koche einen ganz starken schwarztee, fülle diesen nachdem er abgekühlt ist in eine Flasche und stell es in den kühlschrank. Dann kanst du wann du willst den tee auf ein wattepet geben und dir auf die augen legen und fertig.

Vielleicht nasse Teebeutel auf die Augen? Anders kann ich mir das nicht vorstellen, aber ob das was bringt, weiß ich nicht. Übrigens gibt's in England flache, runde Teebeutel, die würden sich für sowas anbieten...

Augenringe werden weniger deutlich, wenn man je 1 EL Quark auf zwei Leinentücher gibt und diese zusammengefaltet als Kompressen für ca. 15 Minuten auf die Augen legt! Du kannst aber auch anstatt schwarzem tee, Lindenblütentee verwenden, der hilft auch!

Ich hatte vor kurzem eine Nasen-OP. Der Arzt meinte, die Gerbsäure im Schwarzen Tee verhindert das Anschwellen der Augen. Teebeutel ganz normal mit kochendem Wasser übergießen, paar Minuten ziehen lassen und abgekühlt auf die Augen legen. Es wirkt wirklich!! Meine Augen sind überhaupt nicht zugeschwollen. Ob das auch bei Augenringen hilft, weiß ich leider nicht.

Was möchtest Du wissen?