Schwarze Punkte auf einem Auge

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, im Normalfall sind diese Punkte, auch als Mücken bekannt auf Trübungen des Glaskörpers zurück zu führen und besonders vor hellem Hintergrund oder Himmel bemerkbar. Sollten sich die beschriebenen Beschwerden plötzlich eingestellt haben und Du auch Blitze sehen, würde ich auf eine beginnende Netzhautablösung tippen. Sie ist anfänglich mit einem Laser zu behandeln, ist die Netzhaut bereits von ihrer Unterlage abgelöst, kommst Du um einen operativen Eingriff nicht herum. Auf jeden Fall solltest Du Dich an einen Augenarzt wenden. Spreche aus Erfahrung. Viel Glück.

Hi,

ich würde zur Not den für deinen Bereich ärztlichen Augennotdienst anrufen und mit einem Fachmann darüber reden, der es evtl. anschauen muss.

VG und gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?