Schwangere Frau im Auto + Polizei kann jemand helfen?

5 Antworten

Man muss der Polizei auf jeden Fall Folge leisten. Kontrollen derart fallen in der Regel sehr kurz aus. Und es ist auch kein Filmmythos dass in einigen Fällen schon Streifenwagen dafür sorgten, dass die betroffenen Personen einen schnelleren, weil direkteren Weg zum Krankenhaus fortsetzen konnten, wenn es für die Situation angebracht schien.

Selbstverständlich. Auch mit einer Schwangeren an Bord gelten alle Verkehrsregeln. Niemand anderes kann wissen, das Du mit überhöhter Geschwindigkeit das Rotlicht ignorierst, weil wahrscheinlich ein Kind kommt. Als Fahrer trägst Du auch eine Verantwortung für alle anderen Verkehrsteilnehmer.

ja musst du, sonst fahren sie dir wie wild hinterher. sobald die an dein auto kommen sehen die ja was los ist. wenn du glück hast bekommst du sogar dann polizeiliches geleit bis zum krankenhaus wenns echt super dringend ist.

Versuche, dich einmal in die Lage der Polizisten zu versetzen. Da rast ein Auto vorbei, das offensichtlich eine Gefahr für andere darstellt. Was würdest du dann tun?

Ja, das musst Du. Aber sie werden vorausfahren und Dir helfen so schnell wie möglich ins Krankenhaus zu kommen :)

Was möchtest Du wissen?