schwanger? 2 mal Pille vergessen

5 Antworten

Wenn man die Einnahme der Pille vergisst, besteht natürlich die Möglichkeit schwanger zu werden. Sollte man eigentlich wissen. Und dass der Coitus Interruptus (das rechtzeitige Rausziehen, wie du es nennst)eine so unsichere Verhütungsmethode ist, dass man sie eigentlich nicht als Verhütungsmethode bezeichnen kann, sollte mittlerweile auch allgemein bekannt sein. Warum um Himmels Willen habt ihr keine Kondome verwendet?

Fazit: es besteht tatsächlich die (wenn auch kleine) Möglichkeit einer Schwangerschaft. Du kannst jetzt eigentlich nur abwarten und zum frühestmöglichen Termin einen Schwangerschaftstest machen bzw. zum Frauenarzt gehen.

naja möglichkeit is gering, aber gegeben. wenn sowas is immer zusätzlich verhüten. das mit den kopfschmerzen etc kann auch sein weil du sie eben 2 mal vergessen hast.mach nen test wenn periode nich kommt

Hallo ebilon

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Bei GV in der Woche davor besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Der Koitus interrruptus ist als Verhütungsmethode als sehr ungeeignet einzustufen.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert geringe Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben. Diese Flüssigkeit wird als Lusttropfen, Liebeströpfchen oder Sehnsuchtströpfchen bezeichnet.

Samen, der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt, reicht für eine Schwangerschaft bereits aus. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Samen in die Nähe der Scheide gelangen – auch nicht über die Hände.

Quelle:

fitundgesund.at/schutz-verhuetung/die-knaus-ogino-methode.162.htm

Nur ein Schwangerschaftstest kann dir Sicherheit geben.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für deine genaue und hilfreiche Antwort!:) Nun, ich nehme sie immer Abends um 20:00.. Also könnte ich die nächste Packung dann einfach anstelle Abends am Morgen nehmen? Oder gibt es da noch etwas Spezielles zu beachten?

@ebilon

Der Abstand zwischen der Einnahme zweier Pillen darf 36 Stunden nie überschreiten um den Schutz nicht zu verlieren

Wenn Du die vergessene Pille nicht sofort eingenommen hast, höchstwahrscheinlich ja - das

soll er aus mir raus

ist absolut keine Verhütung.

"1. Woche nach der Pillenpause

Wenn man die Pille in dieser Woche, also Pille Nummer 1 bis 7 vergessen hat, ist dies der schlimmste Fall. Es besteht jetzt kein Schutz gegen eine mögliche Schwangerschaft

...

Vergisst man die Pille in der ersten Zykluswoche, sollte diese unverzüglich eingenommen werden."

Gefunden bei http://www.girls-time.com

Geh zum Frauenarzt oder hol Dir einen Test.

Ab zum Frauenarzt oder einen Test im Drogeriemarkt kaufen und selbst testen. Aber gut, das er "vorher aus dir raus ist".

Was möchtest Du wissen?