Schwäche von Hunger?

4 Antworten

Die Menge der kcal spielt dabei (so gut wie) keine Rolle.

Wenn du dich abmagerst ist das äußerst ungesund, damit schadest du nur deinem Körper, und das nicht zu knapp! Sicher nimmst du damit ab aber wenn du schon Schwächeerscheinungen hast dann hör sofort auf damit, dein Körper braucht die Energie!

Wenn du gesund abnehmen willst solltest du komplett auf Weizenmehl verzichten, also keine Nudeln, kein Brot mit Weizen etc. Eine der besten Grundlagen ist zum Beispiel Blumenkohl, kann man sehr viel mit machen und schmeckt gut.

Allgemein musst du einfach drauf achten was du isst, nicht wie viel du isst. Weizenmehl und Zucker sind z.B. Inhaltsstoffe die man möglichst vermeiden sollte.

Essen ist tatsächlich das Einzige was hilft, auch wenn du es nicht lesen willst.

Du enthälst deinem Körper das Lebensnotwendige vor und willst ihn dann noch extra mit Medis oder Aufputschmitteln belasten, weil er das nicht mitmachen will? Reichlich kurzsichtig gedacht.

Das Problem bei Radikaldiäten ist nicht nur, dass sie sehr kurzfristig halten, sondern auch der Muskelabbau, der leider nicht nur die großen, schönen Muskeln betrifft, die den Körper definieren, sondern auch die Tieferliegenden, die man nicht sieht, Beckenboden, Atemhilfsmuskulatur, Herzmuskulatur.

Wenn du also jetzt schon schwächelst, solltest du auf deinen Körper hören.

Mögliche dauerhafte Schäden: Beckenbodenschwäche und Inkontinenz (nicht sehr attraktiv, nicht besonders angemehm, aber noch harmlos), Nierenschwäche, Atemprobleme, Herzschwäche! (wenn es dir egal ist, dann gewöhn dich jetzt schon mal daran) bis hin zu Herzversagen.

Du hast nichts zu verlieren und der Preis ist dir egal? Sitzt du im Rollstuhl? Musst du Windeln oder einen Katheter tragen? Schleppst du ein Atemhilfsgerät mit dir herum oder eine Sauerstoffflasche? Falls nicht, erzähl nicht, dass du nichts zu verlieren hättest.

Wenn du abnehmen willst/musst, stell deine Ernährung um und geh es langsam an. Gesundheit abchecken lassen, Wunschgewicht raussuchen, Energiebedarf vom Endgewicht ausrechnen und die Ernährung dahingehend umstellen. Bei starkem ÜG mit Zwischenschritten, damit der Körper nicht so leidet. Bei höherem Normalgewicht, iss etwas mehr Gemüse, etwas weniger Süßkram und bewege dich etwas mehr (moderat) Bei mittlere,/niedrigem NG oder gar UG muss und sollte niemand abnehmen.

LG TE

Richtig, das kann man sich schon denken. Aber tatsächlich ist es auch das einzige, was hilft.

Deine Diät ist also entweder unnötig, oder einfach nur ineffizient, wenn sie deinem Körper so schadet.

doch doch es läuft ja eigentlich gut und klappt, nur es ist halt anstrengend

@katzeh12

Natürlich klappt es. Nulldiäten klappen immer. Die Frage ist, zu welchem Preis? Eine dauerhaft geschädigte Gesundheit und ein täglich ungutes Gefühl. Außerdem ist der Jojoeffekt umso größer.

Ich hab nicht wirklich was zu verlieren, viele haben es geschafft und ich schaff es auch egal zu welchem preis..

@katzeh12

Hast du jemals vor wieder normal zu essen? Wenn nein, dann zimmerst du wohl schon an deinem Sarg. Wenn ja, dann kannst du dir sicher schon denken, was dein Körper mit allem zugeführten Essen anstellt? Er ist im Hungermodus, er wird also alles einlagern und horten, was er kriegen kann. Nach der Diät bist du also umso dicker. Da du dir gerade alle Muskeln abbaust, wird es auch nur dick und schwabbelig aussehen.
Die anderen Schäden, die man aus Nahrungsmangel und Vitaminmangel bekommt, sind dir ja egal, aber um es mal aufzulisten: Haarausfall, Zähne brechen ab, Ausbleiben der Periode, Schäden aller inneren Organe v.a. Leber und Niere...
Du hungerst also einen Schönheitsideal hinterher und merkst dabei nicht, dass du so erstrecht deine Schönheit ruinierst.

Vitamine und !!viel Trinken!! Ist immer wichtig.

Weißt du welche Vitamine besonders gut helfen?

Vitamin A,C,D,E,K
Vitamin B1, B2, B6, (B12 (Cobalmin) )
Biotin
Folsäure
Niacin
Pantothensäure
Du solltest dir aber erst paar Sachen zu den einzelnen Vitaminen durch lesen denn nicht alles sollte „überdosiert“ auch wenn man es braucht. :)

Was möchtest Du wissen?