Schuppenflechte, Ausschlag oder Hautkrebs?

 - (Gesundheit, Medizin, Angst)  - (Gesundheit, Medizin, Angst)

5 Antworten

es gibt auch hellen Hautkrebs, klar, aber das sieht mir so wie es aussieht und wo es sich befindet sehr eindeutig nach Schuppenflechte aus. Ich habe das seit nunmehr Jahrzehnten an beiden Ellenbogen, wobei der eine Ellenbogen 6 Monate frueher anfing. Genauso wie auf dem Bild sieht das zeitweise bei mir aus. Zudem ist Juckreiz (zeitweise) und das Abschaelen der schuppigen Haut typisch. Geh mal zum Hautarzt der sagt dir genaueres.

Hautkrebs kann sehr unterschiedlich aussehen. Z.B. können auch Muttermale, die sich verändern in Form, Durchmesser ein Zeichen dafür sein. Das da von dir sieht aber eher wie Neurodermitis oder Schuppenflechte aus, weil sich Schuppenflechte meistens an den Beuge und Streckgelenken, also Ellenbogen, Knie oder auch Hals usw. ansiedelt. Gehe am besten mal zum Hautarzt, der kann dir eine Salbe verschreiben, z.B. Dermatop ( ist eine kortisonhaltige Salbe)!!

also Schuppenflechte sieht eigentlich anders aus, Krebs ist auszuschließen denke ich aber wie sieht es denn bei dir mit Allergieen oder Sonnenausschlag aus?

Sieht aus wie Schuppenflechte. Genaue Diagnose kann dir nur ein Hautarzt sagen. Würde mir aber auch mal ne Überweisung in die Klinik geben lassen. Weil der Hautarzt weiß das oft auch nicht soooo genau, verschreibt erstmal schön Kordison, damit geht sowieso alles erstmal weg, und dann kommt es wieder und du fängst von vorn an. In der Hautklinik beraten die dich da einfach besser und sind m.E. auch kompetenter.

geh mal zum hautarzt. der kann dir sagen, was das ist und auch behandeln.

Was möchtest Du wissen?