Schulterschmerzen durchs Joggen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst einen Schulterspezialisten oder zumindest deinen Hausarzt. Entzündungen oder Verkalkungen im Schultergelenk, können die Supraspinatussehne einklemmen. Teste mal, kannst du deinen Arm seitlich, ohne auszuweichen anheben bis zum Kopf? In den Schultern kann einiges kaputt oder entzündet sein, indem du versuchst weiter zu bewegen, wird es nicht besser. Gute Besserung!

ich denke, ich werd damit wirklich mal zum Arzt gehen - danke für deine Antwort, war wohl der letzte Anstoss den ich brauchte, um mir dort Hilfe zu suchen.. Ausserdem macht mir die Schulter jetzt doch noch Sorgen, bei dem Versuch knackte meine Schulter recht ordentlich, während die andere Seite (auch bei mehreren Versuchen zu verschiedenen Zeiten) nichts auffälliges zeigte - ausserdem fühlte es sich so an als wär dort ein kleiner Widerstand.. wär allerdings nicht auf die Idee gekommen, das so zu machen, werd ich aber auf jeden Fall dem Arzt auch sagen.

Danke!

@SashiSan

Gerne ! :)) Hoffen wir, dass es nichts Übles ist!

Antworten von @Goodnight und @Stuntgirl beachten! Zusaetzlich: richtige Armhaltung beim Laufen: Unterarm etwa im 90°-Winkel zum Oberarm, wobei beide Arme ganz natuerlich mitschwingen. Das Ganze nicht verkrampft!!!sondern locker. Wenn du den Winkel veraenderst wirst du merken dass je mehr du von den 90-Grad abweichst, die Laufunterstuetzung geringer wird.

danke für den Hinweis zur Armhaltung - ich war mir ehrlich gesagt nicht richtig sicher, wie ich meine Arme beim Laufen haben sollte, und ob das wirklich wichtig wäre; werd mir das aber merken. Danke!

Vermutlich ziehst du die Schultern unmerklich nach oben. Versuch sie bewußt unten zu halten und locker zu laufen.

hmm, könnte sein - bisher hab ich mich überhaupt nicht auf sie geachtet, sondern mich nur voll auf meine Atmung konzentriert, und auf den Weg vor mir; danke für den Tipp!

Was möchtest Du wissen?