Schulter ausgekugelt! Im nachhinein Schmerzen :(

4 Antworten

Es könnte nichts schaden, wenn du nächste Woche einen Orthopäden aufsuchen würdest.. Denn der Schmerz könnte darauf hindeuten, dass etwas im Schultergelenk verletzt worden ist. Dieses Mal hattest du Glück gehabt, denn so etwas tut ziemlich weh, wenn der Arm längere Zeit (über mehrere Minuten) in der Fixposition verharrt.

Eigentlich hättest du schon gestern einfach als Notfall in eine Klinik gehen können. So was muss geröntgt und eventuell auch ruhig gestellt werden. Geh doch am besten heute noch in eine chirurgische Notfallambulanz oder zu einem ärztlichen Notdienst, der dich dann weiter überweisen kann.

Eine Bandage ist nicht unbedingt erforderlich. Schmerzen sind normal, aber wohl auszuhalten? Schulter nicht belasten. Ist das schon mal vorgekommen oder das 1. mal?

Ja, Schmerzen sind auszuhalten. Es ist das 1. Mal, dass ich mir die Schulter ausgerenkt habe.

@sunnysun23

Auch angenommen, dass es tatsächlich so war bzw. dass du das sicher beurteilen kannst, brauchst du nichts weiter zu tun, als die Schulter zu schonen. Gute Besserung.

@WZ1955

ok, danke :)

Sollte es nochmal vorkommen, würde ich allerdings einen Orthopäden/Unfallchirurgen aufsuchen. Was für eine Bewegung hattest du denn gemacht?

Habe den Arm nach vorn/oben bewegt (weiß jetzt nicht, ob man sich das bildlich vorstellen kann).

@sunnysun23

Vorn/oben hört sich jedenfalls nicht nach einer ungewöhnlichen Bewegung an. In nächster Zeit würde ich darauf achten, eine solche Bewegung vermeiden.

Was möchtest Du wissen?