Schule aufgrund von gesundheitlichen Gründen wechseln?

5 Antworten

Du kannst es ja mal versuchen, ob sie noch Plätze frei haben. Aber Du hast wegen Deiner Durchfälle keinen Anspruch auf einen Platz an dieser Schule. Ich würde mir an Deiner Stelle mal keine Gedanken wegen Schulwechsel machen, sondern zu einem oder auch mehreren Ärzten gehen, ,damit abgeklärt wird, warum Du Durchfall hast. Das ist ja schließlich nicht normal, willst Du das so belassen? Dahinter könnte eine schwere Magen-Darm-Infektion stecken oder eine Allergie gegen Nahrungsmittel. Vereinbare baldmöglichst einen Termin bei einem Gastroenterologen, damit da mal abgekärt wird (Stuhluntersuchung, Blutuntersuchung, evtl. hohe Darmspiegelung...), was hier die Ursache ist. Oder hast Du bereits einen Befund vorliegen? Hast Du evtl. Morbus Chron? Du warst doch hoffentlich schon mal bei einem Facharzt? lg Lilo

Ich war schon bei einem Arzt der mich zum Internisten geschickt hat der meine Organe angeschaut hat, da kam aber nichts raus deshalb musste ich ins Krankenhaus und einen Termin für eine Magenspiegelung mache, die ich auch nächste Woche habe. Jetzt habe ich die Beschwerden ja nicht seit kurzem sondern schon seit Monaten aber da hab ich nicht darauf reagiert weil es nicht so schlimm war wie jetzt.

@BenniSt

Dann warte erstmal den Termin ab, mal sehen, ob bei der Magenspiegelung sich was ergibt. Falls da alles in Ordnung ist, solltest Du nochmal zu einem Gastroenterologen, damit man sich mal mit Deinem Darm befaßt. Alles Gute. lg Lilo

Die Krankheit wird ja höchstwahrscheinlich nicht dauerhaft sein. Wenn du z.b. im Rollstuhl wärst, könntest du die Schule wechseln, wenn diese eine Barrierefreiheit fördert. Du könntest dich für die Woche bis zur Magenspiegelung krankschreiben, oder es fährt dich jemand zur Schule. Warum hast du dich nicht gleich beim örtlichen BG eingeschrieben?

Bevor du an einen Schulwechsel denkst, warte erst einmal das Ergebnis der Darmspiegelung ab. Wenn du die Busfahrt nicht überstehst, dann lass dich zunächst bis nächste Woche krankschreiben. Gute Besserung!

Blödsinnige Idee!

Warte doch erst einmal die Untersuchung und Diagnose ab!

Du gehst ja gerade davon aus, dass Du die Magenprobleme auf Monate und Jahre behältst!

Was machst Du später im Berufsleben?

Das Problem ist die Tatsache, das ich die Beschwerden schon seit Monaten habe und schon seit 2 Wochen krankgeschrieben bin. Heute wollte ich wieder zur Schule gehen und was wurde daraus? Ich hatte wieder Durchfall und konnte deshalb nicht gehen weil aus der Busfahrt wieder eine Qual geworden wäre

Mir kommt es eher so vor, als wären deine Beschwerden psychisch bedingt. Hast du Probleme in der Schule oder Ängste? meist kann das auch unbewusst sein

Ja Ich würde wechseln Weil du Kannst dich Ja dann nicht mehr auf die Schule konsentrieren. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?