Schüssler Salze: D3, D6, D12?

4 Antworten

Hey,

Die Schlüssler Salze werden in folgende Salze unterteilt: Funktionsmittel, Ergänzungsmittel, Neue Salze.

Die D-Zahlen sind die Potenzierungen der jeweiligen Stoffe. Eine Potenzierung ist eine Verdünnung, wobei gilt: Je größer die angegebene Zahl, desto geringer ist der Wirkstoff. Diese Aufteilung kommt aus der Homöopathie. D.h. die D3, D6 und D12 sind Regelpotenzen bestimmter Salze. D3 wäre demnach also eine Verdünnung des Wirkstoffes von 1: 1.000, D6 hätte ein Verhältnis von 1.000 000 aufzuweisen usw. Weitere Infos dazu und die Quelle für das Geschriebene ist http://schuessler-salze-kaufen.net/liste/

D=Dosis, Konzentration! Weitergoogeln! ;-))

Dass es 3fach, 6fach oder 12fach nichts bringt.

diese drei unterschiedlichen stufen der verarbeitung bei den schüsslermitteln werden - von kennern der methode - unterschiedlich eingesetzt als heilmittel. für den laien genügt am anfang der beschäftigung mit den schüssler-mitteln, zu wissen, dass die meisten dieser mittel normalerweise in der stufe D6 angewandt werden, außer den nummern 1 + 3 + 11, das sind calcium fluoratum und ferrum phosphoricum und silicea, diese drei werden normalerweise in der stufe D12 eingesetzt. ein beispiel für eine variante: wenn der eindruck besteht, dass bei einem kalium phosphoricum-fall die psychischen symptome im vordergrund stehen, wird der experte eher an D12 denken als an die übliche D6.

Patron,

seit jahrzehnten beruflich experte für naturheilkunde und homöopathie

Was möchtest Du wissen?