Schülerpraktikum Chirurgie

5 Antworten

Das würde mir nicht passen, wenn ich am offenen Herzen operiert würde und in der Ecke stünde ein naseweiser Neuntklässler, der aus Neugier und wohl auch leichtem Grusel dabei zuschauen wollte. Vielleicht findest du einen Chirugen, der dich zusehen lässt, einen Patienten, der dich dabei haben möchte, wohl nicht.

es stehen doch auch immer wieder medizinstudenten daneben

Theoretisch ja, allerdings solltest du dich nicht auf dieses Fachgebiet versteifen, mach lieber allgemein ein Praktikum im Krankenhaus...(im Endeffekt ist es eh egal, weil du sollst ja nur einen Einblick in den Beruf bekommen, und das ist in diesem Fall Arzt, du musst dich ja noch nicht für eine spezielle Fachrichtung entscheiden)

Hr nicht auf die anderen ne gute Freundin hat mit 15 ein Praktikum gemacht und hat im OP zugeschaut und mit 16 in einer anderen Klinik nochmal

nein, du darfst erst ab 18 im Op mit dabei sein. Wollte ich dieses Jahr selber machen wurde aber nicht genommen weil ich erst 16 bin. :(

hi,ich glaub nicht dass du da zuschaun kannst bei ärzten praktikas machen ist glaub ich schwer, oder würdest du als patient wollen dass irgendwer fremdes da rumsteht und zuschaut. :)

Ist ja immer gegeben, auch während dem Studium MUSS man ja Praktikas machen und im PJ stehst du auch erstmal nur da nud glotzt den Patienten an;)

@Riot95

Während des Studiums ist es ja auch gerade noch einzusehen. Für jemanden, von dem man noch nicht einmal weiß, ob er die hohe Hürde zum Medizinstudium schaffen wird, und der offenbar noch keinen Begriff von Intimsphäre und dezentem Verhalten hat, sollte der OP tabu sein.

Was möchtest Du wissen?