Schnelle Hilfe gegen Erkältung? Halsschmerzen?

14 Antworten

Leg Dich so schnell wie möglich in Dein Bettchen, ruh Dich aus und/oder schlafe.

Dein Körper benötigt jetzt die Energie um den Infekt abzukämpfen.

Nimm Ibuprofen, das wirkt entzündungshemmend.

Nehme selber immer Neo-Angin gegen die Halsschmerzen, das hilft mir meistens.
Wird auch geworben damit: Neo-Angin Halstabletten bekämpfen bakterielle Erreger ohne Antibiotikum und haben antivirale Eigenschaften.

Viel trinken, viel lutschen.

https://www.neo-angin.de/die-marke-neo-angin.html

Falls schlimmer ab zum Doc dann ist es vielleicht eine Mandelentzündung oder eine Angina.

Gute Besserung 🌺

Du kannst Halsbonbons lutschen, z.b. von Wick. Oder du trinkst eine heisse Zitrone. Gegen die Schmerzen beim Schlucken kannst du dir in der Apotheke ein Mittel zum Gurgeln holen,davon geht das weg.

Also wenn bei mir eine Erkältung anfängt, dann versuche ich die auch immer sofort abzufangen. An Besten schon beim ersten Niesen oder dem ersten Kribbeln im Hals. Dabei gibts nur 1 Regel: Wenn die Schleimhäute feucht gehalten werden, dann kann der Körper die Viren und Bakterien schneller bekämpfen und abtransportieren, dann können die sich nicht im Gewebe festsetzen.
Heißt ich gehe hin und mache mir als erste Maßnahme eine Kanne Husten und Bronchialtee, nehme immer den von Sidroga aus der Apotheke und trinke den den ganzen Tag. Magst du keinen Tee, dann trink wenigstens viel Wasser.

Da im Winter die Heizungsluft die Nasenschleimhäute austrocknet, habe ich immer auch ne Nasensalbe daheim um die im Bedarfsfall zu benutzen.

Und wenn Zeit hast, dann würde ich solang die Symptome leicht sind noch in die Sauna gehen, das hilft auch immer. Sobald man aber richtig erkältet ist, ist Sauna tabu, da dass dem Kreislauf schadet.

Ich sag mal in 99% der Fälle, bekomme ich so die Erkältung sofort in den Griff. War die letzten Jahre nur 1x dann richtig erkältet und das war die echte Grippe, da kannst halt nicht viel machen.

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gurgeln mit Salviathymol Lösung und gleich ne Ibuprofen 600 einwerfen. Beides Entzündungshemmend und Ibu nimmt noch die Schmerzen. Morgens, Mittags Abends das Ganze! Und viel Kräutertees trinken, mit Thymian, Salbei usw.

Meine Ärztin hat mir bei Halsschmerzen immer einen Löffel Honig empfohlen. Dadurch werden die Schleimhäute gefettet und Honig ist sowieso ein super Hausmittel. Kann man auch auf Wunden schmieren.

Was möchtest Du wissen?