Schmerztablete auf leerem Magen?

5 Antworten

Es ist besser die Tablette nicht auf nüchternen Magen zu nehmen. Sie kann die Magenschleimheit angreifen und die ist sowieso schon gereitzt. Versuche eine Kleinigkeit zu essen. Etwas leichtes wie Zwieback, die klassische Salzstange oder auch ein Stückchen Banane. Wenn es gar nicht geht dann trink auf jeden Fall ausreichend. Tee oder Wasser. Nichts Süßes. Gute Besserung.

Ich nahm oft eine morgens vor dem Frühstück. Mein Arzt hat mir aber dann gesagt, dass die Gefahr besteht mich übergeben zu müssen. Bei mir ist aber noch nie was passiert;) Da du krank bist, würde ich es aber nicht ausprobieren. Ess doch ein paar Salzstangen, die schaden deinem Magen nicht;)

Wie wär's wenn du einfach eine Kleinigkeit isst? Ein halbes Brot, eine Banane oder auf was auch immer du sonst Lust hast? Ich habe Kopfschmerztabletten auch schon öfters auf leeren Magen genommen und sie haben bei mir auch gewirkt. Du kannst sie auf jeden Fall trotzdem nehmen. Ich wünsch dir gute Besserung :)

Klar wirkt sie, aber nach einer Magen-Darmgrippe ist eine Schmerztablette nicht empfehlenswert.

@barna

Ich hab sie selbst schonmal genommen und es hat nicht's schlimmer gemacht. Dass sie nicht so emfpehlenswert ist wusste ich nicht. Danke dir :)

Schmerztabletten wie Ibu oder Paracetamol kann man schon auf nüchternen Magen nehmen. Sie wirken dann auch schneller. Jedoch kann es sei das dir dann etwas flau im Magen wird. Ess am besten irgend ne kleinigkeit davor.

lieber ein bisschen banane oder sowas vorher essen. nicht auf ganz leeren magen.

Was möchtest Du wissen?