Schmerzhafte Mammographie

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt eine neue Methode, weiß leider nicht wie sie heißt, da wird die Brust nicht so eingeklemmt wie bei der "normalen" Mammographie, es ist aber auch kein Ultraschall, ich such mal im Internet, und häng dne Link nachträglich an, wenn ich was finde, ne Bekannte hatte letztens diese Alternativmethode, aber ide ist grad ned zu erreichen..

es wäre toll, wenn du das hier reinstellen würdest.

abendblatt.de/ratgeber/wissen/article1067935/Brustkrebs-Lebensretter-Ultraschall.html <. ne Alternative aber nicht das was ich meine www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/656966/ <- ist aber ziemlich teuer Ich glaub das 2. wurde bei der Bekannten gemacht.

@RedLeaf

Werd zur Sicherheit heut Abend die Bekannte fragen, die ist grad mit meiner Mutter unterwegs ;)

@RedLeaf

Vielen herzlichen Dank!!

@DasEllili

Bitte schön, ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Nun ja, eine Sonografie (wird bei mir immer zusätzlich gemacht, wegen meiner Vorgeschichte). Die ist nicht schmerzhaft. Aber ob die Ärzte das auch ohne Vorgeschichte machen - ich weiß es nicht. Aber ich stimme dir zu - ne Mammo ist nicht ohne, da peitscht mich auch immer der Horror. Allerdings haben die bei uns jetzt ein niegelnagelneues Gerät, da ist es nicht mehr halb so schlimm.

An dieser Methode wäre ich auch interessiert. Wo gibt es das Gerät?

@Pele13

Wir haben hier eine aufs Modernste eingerichtete Röntgenpraxis. Da ist alles vorhanden, vom MRT bis zur Mammo und Sono. Vielleicht solltest du mal in deiner Gegend gucken, ob es da auch so etwas gibt. Du kannst dir ja in der Regel aussuchen, in welche Praxis du gehst. Ich wohne in Sachsen-Anhalt.

Ich versteh auch nicht, warum da noch nichts Besseres erfunden wurde. Man denkt dabei immer, von diesem "Quetschen" kriegt man erst Krebs. Das einzigste, was ich mal gelesen habe, ist die Mini-Mammographie. Soll angeblich nicht ganz so gequetscht werden. Aber gibt es auch nicht überall. Ist wohl noch neu.

Wenn das zu schmerzhaft für dich ist, geht das nicht auf diesem Wege. Die einzige Alternative ist ein Brust- Ultraschall- sprich mit deinem FA darüber!

Im Ultraschall sieht man aber nicht alles ...

@Pele13

Ja, das sit richtig, aber was willst du sonst machen??

Was möchtest Du wissen?