Schmerzfrei epilieren hilfe und tipps

4 Antworten

Cremes würden verhindern, dass diese komischen Dinger, die die Haare rausreißen greifen können. Mache das ein paar Mal und Deine Nerven stumpfen ab. Allerdings fühlt es sich dann auch nicht mehr so toll an, wenn Dein Freund Dich streichelt - aber man kann nicht alles haben. Ganz doof wird es sein, wenn die Haare nicht so rauskommen, wie es sein sollte. Deine Beine werden jucken und kleine Pickel entstehen und manchmal bleiben ganz, ganz kleine Narben zurück. Aber für denjenigen, der Deine Haut streichelt ist es bis zu zwei Wochen nach dem Epilieren ein schönes Gefühl, wenn er Dich anfasst. Der Mensch hat Haare und manchmal finden es die Menschen nicht hübsch.

Wegen der Optik rasiere ich mich auch, doch möchte ich meinen Körper niemals schädigen. Befummelst Du Dich selber so oft, dass Du eine streichelweiche Haut haben möchtest? Wem möchtest Du so sehr gefallen?

Wenn du deine Haare jetzt zB an den Beinen rasierst und dann paar Tage später wenns stoppen sind dann epilierst creme die Haut vorher ein dass is es allg ebener. Dann halt in wuchsrichtung. Wenn du die Haut so ein bissl glattziehst dann verringert des auch die schmerzen

also an den beinen geht es nur unter den armen und bikini zone gehen garnicht !!

Gib einfach mal bei Youtube ein: "Schmerzfrei epilieren hilfe und tipps" Da solltest du hilfreiche Videos von etlichen Beauty-Gurus finden. :)

Ich habe anfangs auch Epilieren probiert aber dann hab ich wachsen probiert und es tut nicht so weh (ich mach es aber bei einer Kosmetkerin)

Was möchtest Du wissen?