Schmerzende Stelle am Schädel?

2 Antworten

Hallo JanaBananaa,

auf diesem Wege kann Dir leider keiner die Frage nach der Ursache für Deine schmerzende "Beule" beantworten. Zur Abklärung solltest Du tatsächlich einen Arzt zu Rate ziehen. Manchmal können z.B. geschwollene Lymphknoten geschwollene Stellen verursachen, aber wie gesagt - eine Diagnose kann nur der Arzt stellen.

Alles Gute

Anja 
vom Dolormin® Team
www.Dolormin.de/pflichtangaben

Liebe Jana, gehe bitte zum Arzt und lass das abschecken.Den Satz:" Wegen einfach einer Beule oder so will ich natürlich nicht extra zum Arzt rennen." Vergesse bitte gleich wieder.Kein Arzt wird so denken und selbstverständlich am Hintekopf nachsehen was Du hast, weil Du das ja schlecht am Hinterkopf selbst kannst.Du sagst ja selbst du hast dich nirgends gestoßen, also kann der Artzt dir auch am besten sagen was das ist.Es gibt vieles was sich schnell erledigen lässt und muß nicht immer gleich was ernztes sein. Aber nicht hinzugehen, wäre dumm bevor es richtig weh tut.Wie beim Zahnarzt, wenn sich erstmal was entzündet kann das schmerzhaft werden.Also nichts wie hin und schnell erledigt.LG, Andi

Was möchtest Du wissen?