Schmerzen unterhalb der Rippen

5 Antworten

hm, was es genau ist, kann ich so nicht sagen. Was du probieren solltest: Magnesium nehmen, ab besten gleich morgens eine Tablette. Außerdem etwas abnehmen. Und dann im Bett so liegen, wie es dir bequem ist. Dann tust du alles, daß deine Muskeln geschmeidig sind usw. Aber wenn das nicht hilft, geh doch mal lieber zum Arzt, so schmerzen können auch auf was hindeuten, was behalndelt werden muß.

Abnehmen? Hallo? Ich wieg bei 181cm knappe 50kg. Wo und was soll ich da denn noch abnehmen ;-) ? Aber trotzdem vielen Dank. Magnesium hab ich noch da.

Hey ich würde gerne mal wissen was rausgekommen ist? Ich hab nämlich das gleiche. War auch schon beim arzt. Außer Tabletten und eine spritze kann er nicht viel machen! Ich werde noch wahnsinnig.

Bei unerklärlichen Schmerzen, die längere Zeit andauern, sollte man auf jedenfall einen Arzt konsultieren.Tippen tu ich auf einen eingeklempten Nerv, aber ich bin halt kein Mediziner

Geh schleunigst zum Arzt! Das hört sich so ähnlich an wie das was ich vor kurzem hatte und vor 6 Jahren schon mal. Das war dann eine Rippenfellentzündung mit beginnender Lungenentzündung. Ich hatte im Krankenhaus eingecheckt - gottseidank! Seitenstiche, ja, nein es waren eher Messerstiche.........

Mein Gott, du sprichst mir aus der Seele. MESSERSTICHE - genau das ist es. Oh man, dann werd ich mich wohl echt mal durchringen und meinen Arzt aufsuchen.

@Bubbles

Dann gleich morgen ab zum Arzt, wenn es das ist - WENN! - dann ist das ziemlich schnell mit Antibiotika im Krankenhaus im Griff. Ansonsten droht die Lungenentzündung. Mein erstes Mal war ich hochschwanger....auch im KH. Ich wünsche dir gute Besserung und bleib dann schön artig liegen, liegen, liegen.......

@simoneFN

Mach ich. Versprochen! Vielen vielen Dank.

da sitzt die leber. wenn's nicht irgendeine prellung ist dann ab zum arzt.

Was möchtest Du wissen?