schmerzen und schwellung der wange nach Injektion. Ist sowas möglich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Ja das ist möglich, war bei meinen Mann auch schon so mal der fall. Es ist dann nach 5-6 Tagen abgeschwollen. er hat Kalte umschläge gemacht das hat ihm zwar nur kurz minderung der schmerzen gebracht. Aber besser wie gar nichts meinte er damals, Wenn es bis freitag nicht besser wird würde ich nochmal zum arzt gehen.

Ja, sowas ist möglich - kannte da mal einen Zahnarzt, bei dem war das schon eher der Regefall statt Zufall

also muss ich mir nicht alzugroße sorgen machen ja???

@sasai

nein eigentlich nicht ;)

Wenn es aber ziemlich stark wird/ist oder es länger anhaltet oder sogar sich verschlimmert, solltest du nochmal zum Zahnarzt gehen

Gute Besserung :=)

@kayo1548

dankeschön!!!ich werd schön kühlen und wenns bis freitag nicht besser ist bin ich direkt wieder beim doc!

Ich würde an Deiner Stelle direkt zu dem Zahnarzt hinfahren,un ihm die sache zeige - damit er etwas dagegen tun kann.

5 Spritzen das ist schon der Hammer,aber das muss doch eine Ursache haben,als ich meinen Weissheitszahn rausbebam, da gab es eine Spritze und das hat auch nicht lange gedauert dann war alles taub.Einen falschen Nerv getroffen und jetzt die Schmerzen.Geh da auf jeden Fall wieder hin zum Zahnarzt wenns nicht bald besser wird.

ja,er meinte das es bei diesen zähnen,also es ist der vorletzte backenzahn unten links schonmal vorkommt das er nicht taub wird!

Was möchtest Du wissen?