schmerzen nach zahnbrücken-einbau

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmerzen an der provisorischen Brücke sind normal. Provisorien werden für gewöhnlich in der Zahnarztpraxis von Helferinnen gefertigt, welche in etwa wissen, wie diese Versorgung auszusehen hat, jedoch kaum oder gar kein Detailwissen über Kronenränder, Randschlüsse, Gingivalauflagen haben, die Passung der Arbeiten ist für sie eher von untergeordneter Bedeutung. Das heisst für dich, daß du einen Klumpen Trim im Mund hast, welche unten Umständen am Zahnfleischsaum drückt - schlecht für die spätere Krone, der Zahnhals kann freigedrückt werden - oder am Zahnfleisch selbst, wenn es eine Brücke ist. Durch die - leider - unzureichende Polymerisation des MAterials hast evtl. Monomerüberschuß am Zahnfleisch, es geht mit Rötungen einher. Nehme einen gute Mundspülung aus der Apotheke, Kamilletee tut es eigentlich auch, und hoffe, daß deine Brücke schnell und gut fertig wird. Viel Glück, LG, Nx

Danke sehr. Frohe (F)Eiertage ;-)

Geh nochmal zum Zahnarzt, der soll da nochmal nachbessern.

Was möchtest Du wissen?