Schmerzen nach dem Sex durch Pille?

4 Antworten

Beim Sex kann man sich schnell mal eine Blasenentzündung einfangen weil Bakterien schön da unten verteilt werden. Du kannst aber vorbeugen. Nach dem Sex immer direkt aufs Klo, viel viel Trinken, insbesondere Cassisaft soll gut helfen (weil es den Urin saurer macht, das tötet die Erreger mit etwas Glück ab) und die Füße warm halten. Gute Besserung!

Danke!

Hallo, ja, Geschlechtsverkehr kann eine Blasenentzündung hervorrufen, das kann von mangelnder intimhygiene bei deinem Freund kommen, es ist wichtig, das ihr euch regelmäßig im intimbereich wascht, das Brennen in der Scheide und die Schmerzen beim Wasslerlassen sind bekannte Symptome einer Blasenentzündung, trink viel, vorallem Tee hilft und halte die Nieren warm, d.h setz dich nicht auf kalte Stellen. Ich wünsche dir gute Besserung! :)

Dankeschön !!!

Ich kann mir nicht vorstellen dass es an der Pille liegt. Eher am Sex. Das sind normale Beschwerden am Anfang. Die Haut ist durch die Reibung eben gereizt. Dagegen können sensitive und kühlende Gleitgels helfen. Das gehört ja eigentlich auch nicht zu den Nebenwirkungen der Pille..

Achso das kann natürlich auch eine Blasenentzündung sein. Aber diese wird nicht von der Pille hervorgerufen, sondern vom GV an sich, Kälte, mangelnder Hygiene oder etwas in der Art.

Danke !

Für mich klingt das so als wenn Dein unerfahrerener Lover es in seiner Erregung etwas ungestüm getrieben hat. Der Junge muss noch lernen, dass eine Frau auch ein Mensch ist und kein Lustobjekt.

Nein daran liegt es nicht, er ist 4 Jahre älter als ich und hat schon seine Erfahrungen gemacht. Beim gv hat es auch nicht wehgetan.

Was möchtest Du wissen?