Schmerzen mit ohrringen

4 Antworten

Ich würde an Deiner Stelle für den Anfang ein paar Titanohrstecker oder besser Titancreolen kaufen. Einige Tage keine Ohrringe tragen, so dass die Ohrläppchen schmerzfrei sind. Dann die Titanohrringe desinfizieren und einsetzen. Vielleicht tut es noch kurz weh. Das heißt dann, dass der Stichkanal nicht wirklich verheilt war. Wenn es wehtut, einige Tage die Ohrläppchen desinfizieren und den Schmuck weitertragen. Wenn sich das Ohläppchen danach nicht beruhigt, dann würde ich an Deiner Stelle keine Ohrringe mehr tragen.

Um Modeschmuck zu tragen, gegen den man allergisch ist, funktioniert manchmal den Haken zu lackieren, den man ins Ohr steckt, so dass das Ohrläppchen nur von Lack berührt wird. Nimm beispielsweise transparenten Nagellack.

Kann man vielleicht auch anders etwas gegen diese schmerzen machen?

Nee, kann man nicht. Ich vertrage auch nur echte Ohrringe.

Geh einfach zum Arzt.Du hast bestimmt Ohrentzündung

naja entzündet ist es nicht... geht ja nach einem tag wieder weg... nur immer während ich ohrringe trage

Was möchtest Du wissen?