Schmerzen in Hand nach Boxtraining

1 Antwort

Hi,

also ich würde sponntan tippen ... das du fürs erste mal zu arg trainiert hast ... evtl. auch die bandagierung nicht gut genug.

Würde dir empfehlen für den anfang am Boxsack langsamer zu machen. Die Bandagierung mit deinem Trainer durchsprechen die Fäuste immer sehr angespannt beim schlagen. Am bocksack und am Anfagn des Trainings ist eh erstmal wichtig die Schläge technisch sehr gut und schnell durch zuführen ... die kraft kommt von alleine ... und dann haben sich deine handgelenke und fingerknochen auch drann gewöhnt.

Falls jedoch der schmerz nicht weggeht auf jedenfall mal ein Arzt aufsuchen nicht das was gebrochen oder kaputt ist.

Hoffe das hilft dir weiter.

hilft mir insofern, als dass es mich ein wenig beruhigt. Heute ist es bereits ein wenig besser, aber bei bestimmten Bewegungen schmerzt das Handgelenk noch. Aufgrund Erkälrung fällt Trianing eh aus, daher hoffe ich auf langsame Regeneration auch der Hand. Danke!

@idiosynkrat

Und würde auf jedenfall falls du das nicht machst, mit Boxhandschuhen am sack trainieren. Das federt auch noch etwas ab. Ja du merkst dann schnell wenn es besser wird schohnen ist auch wichtig!

Und kuriere die erkältung gut aus auf keinen fall halbkrank trainieren gehen!!

Was möchtest Du wissen?