Schmerzen im Brustkorb beim Husten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Muskelkater durchs ständige Husten!!
Mach dir für heute Nacht einen Brustwickel, dass deine Bronchien sich eni wenig "entspannten" können und du schlafen kannst!!

Wenn es nicht besser wird: ZUM ARZT GEHEN!!!
 

http://www.praxis-widderich.de/Infos/Erkaeltung/Brustwickel.htm

 

 

Schmerzen im Brustbereich (und Rücken) hatte ich auch schon vom Husten, weil da die Muskeln so verkrampfen. Bei einer Lungenentzündung hat man soweit ich weiß auch Schmerzen in der Brust, kann auch eine Angina sein; aber so schlimm muß es nicht sein.

 

Wenn das der Schmerz ist, der nach dem Husten nur langsam abklingt und man deshalb garkeine Lust hat nochmal zu husten, dann würd ich deshalb nicht sofort den Notarzt rufen. Aber mal untersuchen lassen, falls du noch nicht beim Arzt warst.

 

Wenns bis morgen noch weh tut oder schlimmer wird, gehst du auf jeden fall zum Arzt. - der hört dann dein Herz und deine Lunge ab...

 

Gute Besserung :)

Körper und Brustkorb warm halten, hast Du keine Medikamente die Du verschrieben bekommen hast ?  

Wenn es schlimmer wird oder sich verändert geh zu Deinem Hausarzt damit er die Lunge mal abhört, gute Besserung.

Ich war letztens beim Arzt.

Die hat mir gesagt ich soll mehr trinken und das kommt nur vom trockenen Wetter.

Die Bronchien sind auch frei.

Naja, sie hat mir nicht mal was verschrieben.

Fazit: Ich huste nach 3 Wochen immer noch. Das kann doch nicht sein dass das am Wetter liegt! Immerhin trinke ich genug.

Tzz -.-

Ich hatte eine Rippenfellentzündung durchs Husten bekommen. Das kann duraus noch schlimmer werden wenns nicht behandelt wird. Konnte anschließend nicht mehr atmen ohne Schmerzen zu haben, ist nicht grad angenehm.

Also ab zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?