Schmerzen im Arm nach Blutabnahme was tun?

5 Antworten

Du wirst ein Hämatom im Arm haben, das kann bei einer Blutabnahme schon mal auftreten. Gut kühlen, das verschwindet von selbst wieder.

Bei der Blutabnahme entsteht eine kleine Wunde. Wunden tuen weh. Das ist tatsächlich vollkommen normal.

Kühlen hilft wirklich etwas. Aber übertreibs nicht. Eine Erfrierung tut nämlich auch weh.

Das ist völlig Normal. An der Hand tut es sogar noch mehr weh als im Ellebogen. Wenn der Arzt keine Vene bekommt , kann es schon mal zu blauen Flecken kommen. Pfeif drauf ! , Hauptsache sie haben dein Blut für,s Labor!. LG MARTINUSS

Wahrscheinlich werden sie dir den Arm abnehmen müssen.

Meine Güte, das ist übermorgen wieder weg. Mach doch nicht so ein Drama aus dem Blutabnehmen.

ja das hilft - nur wenn der arm anschwillt oder rot wird zum arzt gehen

Was möchtest Du wissen?