Schmerzen beim Wechseln des Bauchnabelpiercings

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann sein das sich im Stichkanal ein kleines Bläschen gebildet hat oder du es immer wieder ein bisschen aufreißt weil die Haut noch zu dünn ist......geh zum Piercer und wechsel es erst mal nicht mehr.....

aber wie kann sich eine blase im stichkanal bilden =(

Bei mir ist es so das am oberen Loch es do aussieht als wäre es wieder zu gewachsen dabei hatte ich den piercing keine 2 Minuten draußen...  

Das selbe Problem hab ich auch... Habe meinen BNP jetzt seit etwas über 6 Monaten und habe ihn gewechselt... Leider ist mein neuer nicht komplett echt von der Verzierung her und deshalb muss ich vor dem duschen immer wieder wechseln... Leider bekomme ich ihn gar nicht mehr rein bei der Hälfte habe ich wie du höllische schmerzen und mein piercer ist nicht zu erreichen

Geh zu einem seriösen Piercer und lass das dort mal kontrollieren.. Ein Bauchnabelpiercing braucht mindestens 6 Monate bis es abgeheilt ist, kann aber auch länger dauern!

evtl.gehst du zum arzt und lass dich untersuchen es kann sein dass du es nicht verträgst. jeder schmerz im körper ist ein signal dass etwas nicht in ordnung ist.

ich versteh eben nur nicht wieso es vorher nicht weh getan hat =)

@BeTii1994

eine infektion durch den wechsel bekommen?

@copila1000

wahrscheinlich =(

habe auch schon öfter gewechselt

Hast du etwa noch vor der Abheilungszeit dein Piercing gewechselt (vor dem 6. Monat?)

Na dann brauchst du dich aber nicht zu wundern. Du hast wahrscheinlich schon bei deinen vorherigen Malen deine Häute im Stichkanal, die sich neu gebildet hatten, gereizt.

Am besten zurück zum Piercer und sich da mal gründlich informieren lassen bevor du was machst...

ich habe 5 monate gewartet bin zum piercer er hat sein OK gegeben und dann habe ich gewechselt. es ist ja nicht so das ich jeden tag wechsel sondern vllt alle 4 wochen

@BeTii1994

5 Monate war zu früh. Heisst ja schliesslich nicht das jedes Piercing ab dem 6 Monat heile ist. Gibt solche die brauchen 9 Monate oder gar ein ganzes Jahr.

Das hätte dein Piercer wissen müssen. ! Am besten du gehst nochmal zu ihm hin und lässt dich nochmals gut beraten. Oder noch besser: Geh zu einem anderen...

Ausserdem.. Alle 4 Wochen?

Ich habe mein BNP Seit über einem Jahr und habe es genau 2 Mal gewechselt... Und das ungefähr im 9. Monat

@auriLici0us

er hat sichs ja davor noch einmal angeschaut bevor er mir gesagt hat das ichs wechseln kann =)

@BeTii1994

Naja aber die Folge siehst du ja selbst.. Da lag dein Piercer wohl falsch. Am besten du fasst das Teil einfach nicht mehr an, oder du sucht dir einen Anderen für eine zweite Meinung und evtl bessere Beratung...

Was möchtest Du wissen?