Schmerzen an den Rippen ach dem Joggen?

5 Antworten

Natürlich ist es möglich, dass die Schmerzen wirklich von den Rippen kommen, könnte eine Rippenfellentzündung sein. Vielleicht ist es aber auch die lunge, geh besser zum Arzt!

das ist muskelkater in den atemmuskeln! um deine lunge sind viele unwilkürlich anspannende muskeln, die die lunge zusammendrücken können. strengst du dich an und atmest per brustatmung, werden diese kontrahiert, also ziehen sich zusammen. wenn man lange keinen sport mehr gemacht hat, also untrainiert ist, mekrt man vorallem hier defizite, weil diese muskeln schnell ermüden.

hier spürt man am ehesten muskelkater. das ist aber nichts schlimmes. im gegenteil; nur wenn du muskelkater hast, weißt du, dass du deinen körper gefordert hast und er sich positiv anpassen wird. also nach kurzer pause weitertrainieren, das problem wird sich von selbst lösen!

Seitenstechen ist ja mi aller wahrscheinlichkeit nicht nach deiner beschreibung ich würde es noch mal abwarten und beobachten falls es nicht besser wird geh lieber zum arzt.

Das sind Seitenstiche und werden meist durch falsche Atmung verursacht!

Hmm ich hab noch nie was von Seitenstichen nach dem Joggen gehört.Gehen sie denn wieder weg?

@gerd96

Ja, morgen sind sie weg.

Versuche deine Atmung deinen Schritten anzupassen, 2 Schritte lang einatmen und 2 Schritte lang ausatmen. Also rhythmisch mit den Schritten atmen.

Wenn es schneller wird 2 Schritte einatmen und 1 Schritt ausatmen.

Du merkst schon, was am angenehmsten für dich ist!

Viel Ruhe,und Schlaf.=)

Aber sie gehen wieder weg oder?

Was möchtest Du wissen?