Schmerz in der Nähe vom Herz/am Herz?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Schmerzen und Stiche können mit der Brustwirbelsäule und einer Verkürzung des großen Brustmuskels zu tun haben. Sowas passiert, wenn man länger nach vorn gebeugt sitzt und die Ausgleichsdehnungen vergisst. Schau dir bitte mal diese Videos an - ich denke, sie treffen genau dein Problem.

https://youtu.be/F0zN7WsIlig (2:46')

https://youtu.be/kbGLQJC4UOw (ab ca. min. 0:17)

Du kannst diese Übungen gleich mitmachen - so merkst du, ob sie zutreffend sind.

Nebenbei spielt auch die Schlafposition eine Rolle: wenn die Statik stimmt, geht es auch der BWS besser:

https://youtu.be/mmMPprcmJeA (5:13')

Außerdem kannst du, wenn du magst, Bananen essen - sie enthalten Magnesium (das entkrampft) - und Orange, die Kalzium enthält (gut gegen Schmerzen). Das sowie auch Sesam mit viel Ca hilft im Mineralstoffbereich.

Ich wünsche dir ganz schnellen Erfolg - alles Gute!

(Eine kleine Rückmeldung, ob es gewirkt hat, wäre toll!)

Vielen Dank für das Sternchen!

Herzrasen und Herzstolpern können sehr beunruhigend sein, auch wenn der Arzt eine Behandlung mit Herzmedikamenten noch nicht für erforderlich hält.

Glücklicherweise sprechen diese Störungen häufig auf "Magnesium" schnell an. Die tägliche Gabe von 3 x 120 mg Magnesium (oder Brausetabletten) kann schon in wenigen Tagen zu einer deutlichen Besserung führen, Häufig sind diese unangenehmen Beschwerden innerhalb vier Wochen vollkommen beseitigt.

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo, wende Dich wegen der Schmerzen zuerst an Deinen Hausarzt. Er kann Dich bei Bedarf immer noch zum Facharzt überweisen. Es ist unwahrscheinlich, dass es etwas Schlimmeres ist. Gute Besserung.

Guten Morgen, so ein Stechen kann viele Ursachen haben und warst Du beim Kardiologen? Es ist wichtig das Abklären zu lassen und vielleicht hilft ein MRT oder Ct, lieben Gruß

Das könnte auch eine Verspannung oder Brustwirbelblockade sein.

Was möchtest Du wissen?