Schlüsselbeinbruch rucksackverband

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, der Rucksackverband sollte so angelegt sein, daß die Schultern auf beiden Seiten leicht nach hinten gezogen werden. Damit wird der Bruch "reponiert", d.h. in der Achse gerade gehalten, so daß die Bruchenden aufeinanderstehen und gut zusamenwachsen können. Außerdem soll damit das Knochenreiben verringert und so auch Schmerzen bekämpft werden. Wenn der Oberkörper schön gerade steht und die Schultern aufrecht wie bei einer Ballerina sind, dann ist die Haltung/die Anlage ok. Der Rucksackverband sollte täglich nachgezogen werden, damit alles gut bleibt. Sitzen/Liegen/Stehen: einfach so lagern /sich hinlegen, daß möglichst wenig Schmerzen vorhanden sind. Eine Belastung des Armes, auf dessen Seite die Klavikula gebrochen ist, sollt aber vermieden werden. Ebenso ein zu hohes Anheben des Armes; das alles führt am ehesten zu einem Auseinanderweichen des Bruches. Frage Deinen behandelnden Chirurgen.

Hab mir schon 2 mal das Schlüsselbein gebrochen..der Verband sollte fest sitzen aber nicht so fest das du kein Blut mehr in die Arme bekommst wenn du stehst und die Schultern hängen lässt...am besten nicht belasten, soll ja in Ruhe wieder zusammenwachsen...

Also Schultern hängen lassen beim stehen? Wie hast du deine Zeit verbracht? Im Bett gelegen oder auf einem Stuhl?

Danke für die Antwort.

Was möchtest Du wissen?