Schluckauf geht absolut nicht weg was tun?

3 Antworten

Naja, beim Autofahren ist das schon blöd, aber wenn Du mal anhalten kannst und ein Glas Wasser (oder anderes Getränk) da hast ...

Ich habe selbst mal einen Tipp bekommen und mache das seit dem auch so, das geht einwandfrei.

Du stellst dich hin und nimmst das Glas Wasser vor Dich. Ziel ist es, von der gegenüberliegenden Seite des Glases zu trinken, das geht nur, wenn Du Dich tief nach vorne bückst.

Du brauchst nur ein paar kleine schlucke vom gegenüberligenden Rand zu trinken.

Da Du nach vorne über gebeugt stehst, chluckst Du nun nach oben und nicht nach unten wie normal, dadurch beruhigt sich das Zwerchfell und der Schkuckauf ist sofort weg.

Funktinoniert, habe ich an der Theke schon Wetten mit gewonnen, wenn jemand einen Schluckauf hatte.

Lenk dich ab und denk nicht dran.

Hör Musik und schau aus dem Fenster oder so.

Dann geht der Schluckauf von ganz allein weg. (Ist bei mir immer so)

Das kannst Du im Auto machen:

Luft anhalten und versuchen, zu schlucken, wenn der Hickser kommt.

Was möchtest Du wissen?