Schlimme Pickel durch Brille?

3 Antworten

Eventuell reagierst Du allergisch auf das Material der Brillenfassung - das wird sich aber hier nicht klären lassen - schildere das Problem mal Deinem Arzt.

Gute Idee, ich will mir noch einen Termin machen, aber bis dahin will ich mich informieren. Danke.

Das kann gut sein, besonders bei Metallgestellen (z.B. Nickelallergien). Was hast du für eine Brille? Mit einer Kunststofffassung sollte dies dann schnell weg sein.

Das kann gut sein, denn meine Brille ist aus Metall soweit ich weiß. Das Komische ist aber, warum ich die Pickel über die Nase dadurch bekomme, obwohl die Brille, die Stelle gar nicht berührt. Weil sie zu nah anliegt? Und kann man gegen dieses dursichtige Polster, dass die abdrücke verursacht auch allergisch sein?

@Knroke

Probiere es einfach mal mit einer Kunststofffassung. Das muss bei Metallallergien nicht berührend sein, ich hatte mit einer Metallbrille da auch schon öfter Probleme gehabt, mit der neuen aus Kunststoff nicht. Welcher Abstand genau ausschlaggebend ist kann ich dir nicht sagen, wird von Mensch zu Mensch auch verschieden sein. Polster: glaube ich hier nicht mit Allergien, aber vielleicht ist einfach zu viel Druck da. Würde da mal beim Optiker nachfragen.

Allergietest machen lassen.

Was möchtest Du wissen?