Schlimm wenn sich Herpeskruste löst?

1 Antwort

1. Lippenherpes ist eine Viruserkrankung, und Antibiotika sind bei Viren absolut wirkungslos.

Wenn dein Arzt dir also wirklich Antibiotika gegen den Lippenherpes verschrieben hat, würde ich schleunigst den Arzt wechseln.

2. Zum Ende der Heilung ist es völlig normal, dass sich nach und nach die Krusten ablösen. Das gehört also zum Heilungsprozess.

Einfach nicht groß daran herumspielen, sondern es so lassen wie es ist.

Mit Medizin habe ich auch nicht viel am Hut, aber solange der Arzt kein Placebo gegeben hat, könnte ich mir nur vorstellen, dass das als vorbeugende Maßnahme gedacht war.

Ärzte verteilen Antibiotika heut leider echt wegen jeder Kleinigkeit, ich hatte mal ein leicht wundes Augenlid, sofort hieß es Antibiotika ... Sollte man wirklich nur bei ernsthaften Dingen nehmen.

Was möchtest Du wissen?