Schlecht hören tu ich gut, aber gut sehen tu ich schlecht

4 Antworten

Wenn es von der BG schon anerkannt ist, dann ist es auch ein BG-Fall. Da wird und kann sich die Krankenkasse nicht daran beteiligen. Du musst einfach zu einem Hörgeräteakustiker gehen und der wird alles weitere für Dich regeln. Ganz easy.

und BG fragen.... ist ganz einfach

durchfallen muss man nigends. Es wird lediglich das vorhandene Hörvermögen gemessen damit du das passende Hörgerät bekommst.

Durchfallen kann man da nicht.

Kennst Du diese Seite schon?

http://www.hoeren-heute.de/kostenuebernahme-hoergeraete-gesetzliche-krankenkasse/

Und den Rest würde ich mit der BG klären! Wenn es als Berufskrankheit bereits anerkannt ist um so besser!

Viel Erfolg und alles Gute ;-)

Nee, starr vor dem bissel, das da auf mich eingeprasselt ist, wusste ich ja nicht mal wo ich anfange zu suchen im Internet. Destowegen bin ich ja hier!

Danke

nein du musst bestehn (ohne Obligo)

Was möchtest Du wissen?